G. Dimitrov – F. Verdasco 13.07.2013

G. Dimitrov – F. Verdasco – Das erste Halbfinalmatch des Turniers in Bastad werden der Bulgare G. Dimitrov und der Spanier F. Verdasco bestreiten. Den Einzug ins Halbfinale sicherte sich Dimitrov durch einen lockeren 2:0-Sieg gegen J. Monaco, während Verdasco in einem viel interessanteren Viertelfinalmatch über seinen Landsmann Almagro 2:1 triumphierte. Beginn: 13.07.2013 – 11:00 MEZ

G. Dimitrov

G.Dimitrov ist momentan auf dem 29. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat in seiner Kariere keinen einzigen ATP-Titel gewonnen. In der aktuellen Saison kam er in Brisbane bis zum Finale, wo er von Murray bezwungen wurde. Direkt danach flog er bei zwei Turnieren jeweils in der ersten Runde raus und zwar in Sydney gegen Fognini und bei den Australian Open gegen Benneteau. Einen sehr guten Auftritt hatte er in Rotterdam, wo er erst im Halbfinale von Del Potro geschlagen wurde. In Indian Wells und Miami kam das Aus jeweils in der dritten Runde, aber dies war erwartet, da seine Gegner Djokovic und Murray gewesen sind. Ein sehr gutes Ergebnis verbuchte er in Monte Carlo, indem er sich ins Viertelfinale qualifizierte aber gegen Nadal konnte er nur einen Spielsatz gewinnen, während er in Madrid in der dritten Runde von Wawrinka gestoppt wurde. Ein etwas schlechteres Ergebnis erzielte er Rom, da er bereits in der zweiten Runde von Gasquet eliminiert wurde, während er bei den French Open in der dritten Runde von Djokovic geschlagen wurde. Bescheidene Ergebnisse holte er auf Rasen-Turnieren, weil er im Queen´s Club und bei Wimbledon bereits in der zweiten Runde gestoppt wurde.

F. Verdasco

F. Verdasco befindet sich auf dem 35. Platz der Weltrangliste. In seiner Karriere hat er fünf Titel gewonnen. Zwei von diesen fünf Titeln sind aus dem Jahr 2010, als er die Turniere in Barcelona und in San Jose gewonnen hat. In der aktuellen Saison erzielte Verdasco nur bescheidene Ergebnisse. In Sydney verlor er das Match der zweiten Runde gegen Istomin, während er bei den Australian Open in der dritten Runde von Anderson nach fünf Sätzen eliminiert wurde. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und in Miami wurde er jeweils in der zweiten Turnierrunde eliminiert und zwar von Nieminen bzw. Falla, während er in Monte Carlo das Match der ersten Runde gegen Matosevic verlor. Beim Masters Turnier in Madrid verlor er in der dritten Runde gegen Tsonga nach drei Sätzen, während er in Rom von Ferrer auch nach drei Sätzen geschlagen wurde. Bei den French Open spielte Verdasco einen Fünf-Satz-Match gegen den in dieser Saison durchschnittlichen Tipsarevic, während er in Eastbourne im Viertelfinale 0:2 gegen Lopez verloren hat. Sein bestes Ergebnis erzielte Verdasco in dieser Saison bei Wimbledon, wo er aber gegen Murray im Viertelfinalmatch die 2:0-Führung verspielt hat.

G. Dimitrov – F. Verdasco TIPP

Dies ist das erste direkte Duell der beiden Tennisspieler. Dimitrov hat im bisherigen Teil der Saison bessere Ergebnisse verbucht als sein nächster Gegner mit Ausnahme von Rasen-Turnieren. Angesichts der abgelieferten Partien der beiden Tennisspieler bei diesem Turnier können wir einen harten Kampf ums Finale erwarten, weshalb wir auf eine größere Anzahl von Games tippen werden.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,72 bei bet365 (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!