G. Monfils – R. Bautista-Agut, 21.02.2015, ATP Marseille

Monfils – R. Bautista-Agut / ATP Marseille – Die ersten Halbfinalisten des ATP Turniers in Marseille sind der Franzose G. Monfils und der Spanier R. Bautista-Agut. Im Viertelfinale hat Monfils 2:0 gegen S. Bolelli gewonnen, während Bautista-Agut auch ohne einen verlorenen Satz gegen D. Thiem gewonnen hat. Beginn: 21.05.2015 – 14:00 MEZ

G. Monfils

Monfils hat mit der Unterstützung des Publikums den Italiener S. Bolelli problemlos bezwungen (6:4 6:4). Bolelli hat in beiden Sätzen jeweils einen schlechten Service-Game gehabt, was am Ende mit einer Niederlage resultiert hat. Monfils anderseits musste nur einmal seinen Service-Game retten, was er erfolgreich gemeistert hat. Danach ging dann alles glatt. Statistisch gesehen hatte Bolelli eine bessere Prozentquote des ersten Aufschlags, aber Monfils hatte eine weit bessere Realisation des ersten Aufschlags und zwar 90% bzw. 28/31.

Bei der Realisation des zweiten Aufschlags erzielte Monfils 18 Punkte mehr als sein Gegner. Nach der gelieferten Leistung bei diesem Turnier ist Monfils einer der Favoriten auf das Finale. Aber zuerst muss er dieses Halbfinalmatch gegen Bautista-Agut maximal ernst angehen.

R. Bautista-Agut

Bautista-Agut ist im Viertelfinale gegen den tollen D. Thiem der Favoritenrolle gerecht geworden. Er hat 7:6 6:3 gewonnen und ist ins Halbfinale eingezogen. Aber es lief für den spanischen Tennisspieler nicht alles ganz so glatt ab. Der erste Satz verlief sehr ausgeglichen, während der Spanier mehr gedroht hat. Mit dem Tie-Break ließ bei Bautista-Agut die Konzentration nach und der Österreicher erzielte als erster einen Mini-Break und später auch drei Satzbälle, die er nicht realisiert hat. Der Spanier hat dann seinen ersten Satzball in Punkte verwandelt und den Österreicher damit für seine Fehler bestraft.

Das alles hat Spuren auf Thiem hinterlassen und er lieferte im zweiten Satz keine gute Gegenwehr Bautista-Agut gegenüber. Statistisch gesehen war der Spanier 4-5 Prozent im Vorteil, während Thiem wiedermal bestätigt hat, dass er den zweiten Aufschlag schwer realisieren kann. In diesem Match gelang ihm das bei nur 48% der Fälle.

G. Monfils – R. Bautista-Agut TIPP

Diese zwei Tennisspieler trafen bis jetzt zweimal aufeinander und dabei hat Monfils zwei Siege geholt. Das erste Match spielten sie in der letzten Saison in Cincinnati (6:4 6:1) und das zweite Match in der aktuellen Saison beim Turnier in Rotterdam (7:5 7:6). Monfils wird auch eine große Unterstützung der Fans haben und das bedeutet ihm ja sehr viel. Bautista-Agut ist kein ungefährlicher Gegner, aber wegen der angeführten Tatsachen sehen wir hier Monfils im Vorteil.

Tipp: Sieg Monfils

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€