G. Monfils – S. Wawrinka 23.11.2014, Davis Cup

Monfils – Wawrinka / Davis Cup – Das letzte Finalmatch, das über den diesjährigen Davis Cup-Gewinner entscheiden könnte, werden die beiden Sieger vom ersten Finaltag bestreiten, und zwar der Franzose G. Monfils und der Schweizer S. Wawrinka. Monfils hat Federer in allen Segmenten überspielt und hat ohne Satzverlust gefeiert, während Wawrinka ebenfalls ohne größeren Probleme über den indisponierten Tsonga triumphiert hat (3:1). Beginn: 23.11.2014 – 15:00 MEZ

G. Monfils

Monfils hat im ersten Finalmatch des Davis Cups eine seiner besten Partien in der bisherigen Karriere abgeliefert und verdient über Federer triumphiert. Der Franzose hat einfach brilliert. Von den statistischen Daten, die sein tolles Spiel am meisten beschreiben, werden wir 10 Asse und sogar 90% der gewonnenen Punkte nach dem ersten Aufschlag erwähnen. Darüber hinaus hat er zwei Tiebreaks-Chancen, die Federer hatte, gerettet.

Monfils hat die tolle Atmosphäre, die das einheimische Publikum bereitet hat, sehr gut ausgenutzt. Wenn der Davis-Cup-Gewinner in diesem letzten Match entschieden sein sollte, dann haben die Franzosen  viele Gründe zum Optimismus, weil Monfils bewiesen hat, dass man mit ihm ernsthaft rechnen kann.

S. Wawrinka

Genau wie sein heutiger Gegner hat auch Wawrinka im ersten Finalmatch des Davis Cups gegen Tsonga sehr gut gespielt. Im ersten Durchgang hat er nur ein Game verloren. Nach einem so überzeugenden ersten Spielsatz, hat Wawrinka ein wenig entspannter gespielt, was Tsonga ausgenutzt und am Ende ausgeglichen hat (1:1). Im weiteren Verlauf des Matchs hat aber Wawrinka viel besser gespielt und es war klar, dass Tsonga keine Chance hat, sich zu widersetzen.

Die Statistik sprach absolut für Wawrinka, der 75% der Punkte nach dem ersten Aufschlag gewonnen hat, bzw. 63% nach dem zweiten Aufschlag. Wawrinka bestätigte in diesem Match noch einmal seine gute Form aus dieser Saison und es wird sehr interessant sein, sich dieses Duell anzuschauen, in dem zwei Tennisspieler aufeinandertreffen werden, die am ersten Finaltag tolle Partien abgeliefert haben.

G. Monfils – S. Wawrinka TIPP

Beide Tennisspieler haben jeweils zwei Siege in den direkten Duellen gefeiert. Es ist wichtig zu sagen, dass sie noch nie auf Sand gegeneinander gespielt haben und das letzte Match haben sie vor fünf Jahren bei den Australian Open bestritten, sodass ihre bisherigen Ergebnisse in direkten Duellen nicht so relevant sind. Wawrinka war während der Saison besser, aber dies ist ein Match mit den spezifischen Bedingungen, was Monflis liebt und in einer solchen Situation kann er jeden Gegner bezwingen. Deshalb geben wir ihm einen leichten Vorteil in diesem Match.

Tipp: Sieg Monfils

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€