G. Müller – P. Cuevas 24.06.2016, ATP Nottingham

Müller – Cuevas / ATP Nottingham – Ein interessantes und spannendes Match erwartet uns sicherlich im Halbfinale des Turniers in Nottingham zwischen dem luxemburgischen Tennisspieler G. Müller und dem Uruguayer P. Cuevas. Im Viertelfinale hat Müller ohne Satzverlust über A. Dolgopolov triumphiert, während Cuevas eine kleine Überraschung bereitete und in einem Drei-Satz-Match gegen M. Baghdatis feierte. Beginn: 24.06.2016 -13:00 MEZ

G. Müller

Müller rechtfertigte im Viertelfinale die Rolle des leichten Favoriten und feierte gegen A. Dolgopolov 6:3 6:4. Wir müssen zugeben, dass wir ein sehr ungewisses Match erwarteten, aber Dolgopolov, der schon seit zwei Saisons  keine bemerkenswerten Ergebnisse verbucht, scheiterte wieder. Müller brauchte eine Stunde und 20 Minuten zum Sieg und in dieser Zeit hat er dem Ukrainer nur einen Breakball zugelassen, während er selbst neun Mal die Chance zum Break hatte.

Müller hatte einen sehr guten Aufschlag und dabei erzielte er sogar 14 Asse. Die Umsetzung seines ersten Aufschlags lag nämlich bei 91%. Dolgopolov hatte besseren ersten Aufschlag (64%:62%) sowie bessere Umsetzung des zweiten Aufschlags (62%:33%), aber alle diese Parameter sind nicht so wichtig für den Sieg in einem Match. Müller machte weiter mit guten Ergebnissen auf Rasen-Turnieren, denn vor ungefähr zehn Tagen stand er im Finale des Turniers in s-Hertogenbosch.

P. Cuevas

Für Cuevas ist das Turnier in Nottingham das erste Rasen-Turnier in dieser Saison und gleich gelang ihm das Halbfinale zu erreichen. Der Uruguayer hat in dieser Saison schon einige gute Turniere gespielt und dabei zwei Titel geholt, aber alle diese Turniere wurden auf Sand gespielt und so gewinnt der Einzug ins Halbfinale dieses Turniers in Nottingham noch mehr an Bedeutung. Im Viertelfinale traf er auf M. Baghdatis, der als ein großer Favorit galt, aber Cuevas lieferte eine sehr gute Partie ab und sicherte sich den Halbfinaleinzug.

Die Statistik dieses Matches war sehr ausgeglichen und beide Tennisspieler waren in manchen Segmenten des Spiels dominanter. Cuevas hatte besseren ersten Aufschlag (61%:60%), während Baghdatis besser bei der Umsetzung des ersten Aufschlags war (85%:73%). Die Tatsache, dass der Sieger dieses Duells erst im dritten Durchgang und zwar im Tie-Break bekannt wurde, zeigt deutlich, dass der Sieger durch nur kleine Unterschiede entschieden wurde. Cuevas kam im Finish des Matches besser zurecht und verdient sicherlich alle Glückwünsche für seinen großen Kampfgeist.

G. Müller – P. Cuevas TIPP

Dies ist das erste direkte Duell zwischen den beiden Tennisspielern bei der ATP Tour. Da dieses Match auf schnellem Untergrund gespielt wird, wo Müller aufgrund seines sehr guten Aufschlags besonders zur Geltung kommt, geben wir ihm Vorteil in diesem Match.

Tipp: Müller -3 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betsson (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€