G. Muguruza – S. Bacsinszky 07.07.2015, Wimbledon

Muguruza – Bacsinszky / Wimbledon – Das zweite Viertelfinalmatch in der Damen-Konkurrenz, das wir analysieren werden, werden die Spanierin G. Muguruza und die Schweizerin T. Bacsinszky bestreiten. Den Einzug ins Viertelfinale sicherte sich Muguruza nach einem 2:0-Sieg gegen C. Wozniacki, während Bacsinszky mit viel Mühe über M. Niculescu triumphierte (2:1). Beginn: 07.07.2015 – 13:00 MEZ

G. Muguruza

Muguruza besetzt den 20. Platz in der WTA-Rangliste. Bisher hat sie einen Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison in Hobart, wo sie im Finalmatch über K. Koukalova 2:0 triumphierte. In dieser Saison schied sie meistens in den ersten zwei oder drei Runden aus, aber sie hatte auch einige sehr gute Auftritte wie die vierte Runde der Austalian Open, wo sie gegen S. Williams 1:2 verlor, während sie im Dubai-Halbfinale von K. Pliskova geschlagen wurde.

Nach einer Serie der schlechteren Ergebnisse hatte sie einen soliden Auftritt beim Roland Garros, wo sie im Viertelfinale gegen L. Safarova einen harten Widerstand leistete, während sie in Eastbourne das Match der dritten Runde gegen J. Konte verlor. Im Wimbledon-Achtelfinale lieferte sie eine tolle Partie gegen die favorisierte C. Wozniacki ab und feierte ohne Satzverlust, sodass sie dieses Match gegen Bacsinszky sehr selbstbewusst antreten wird.

T. Bacsinszky

Bacsinszky befindet sich auf dem 15. Platz in der WTA-Rangliste und bisher hat sie drei Titel geholt. Zwei Titel holte sie in dieser Saison und zwar bei den Turnieren in Acapulco und in Monterrey, wo sie in Finalmatches über C. Garcia triumphierte. Einen guten Auftritt hatte sie beim ersten diesjährigen Turnier in Shenzhen, wo sie im Finale gegen S. Halep verlor, während sie in Indian Wells im Viertelfinale von S. Williams eliminiert wurde.

Eines der besseren Ergebnisse in der bisherigen Karriere hatte sie mit der Platzierung ins Halbfinale der French Open, wo sie einen Satz gegen S. Williams gewinnen konnte. In der letzten Wimbledon-Runde hat sie im Match gegen M. Niculescu nach der Wendung mit 1:6 7:5 6:2 gefeiert. Die Schweizerin eröffnete das Match schlecht und neben dem schlechten Aufschlag machte sie auch viele ungezwungene Fehler, was Niculescu ausnutzte, aber im Laufe des Matches schaffte Bacsinszky die Wendung und bewies noch einmal, dass sie ihr bestes Tennis in dieser Saison spielt.

G. Muguruza – T. Bacsinszky TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Muguruza mit 1:0 an. Die Spanierin feierte nämlich in dieser Saison bei den Australian Open mit 6:3 4:6 6:0. Ein ähnliches Szenario erwarten wir auch dieses Mal. Beide Tennisspielerinnen weisen eine aufsteigende Formkurve auf und so werden sie in diesem Match sicherlich ihr Bestes geben. Dementsprechend tippen wir auf eine größere Anzahl von Games in diesem Duell.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei unibet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€