G. Simon – D. Goffin 30.03.2016, ATP Miami

Simon – D. Goffin / ATP Miami – Im Viertelfinale des Masters Turniers in Miami treffen der Franzose G. Simon und der Belgier D. Goffin aufeinander. Das Viertelfinale erreichte Simon durch den Sieg gegen L. Pouille, während Goffin ohne einen verlorenen Satz besser als H. Zeballos war. Beginn: 30.03.2016 – 16:00 MEZ

G. Simon

Simon befindet sich auf der soliden 19. ATP-Ranglistenposition, was weit unter seiner besten Platzierung aus dem Jahr 2009 ist, als er sich auf dem 6. Platz befand. In seiner bisherigen Karriere hat er 15 ATP-Titel gewonnen, und zwar stammte der letzte Titel aus der letzten Saison, als er beim Turnier in Marseille G. Monfils im Finale 2:1 bezwungen hat. Die aktuelle Saison fing Simon in Brisbane an, wo er eine Erstrundenniederlage gegen G. Dimitrov kassierte. Sein bestes Ergebnis bis jetzt erzielte er bei den Australian Open, wo er in die vierte Runde eingezogen ist und dort N. Djokovic ziemliche Probleme bereitet hat.

Seinen Auftritt beim Turnier in Montpellier beendete der Franzose mit einer unerwarteten 0:2-Erstrundenniederlage gegen D. Brown, während er in Rotterdam das Match der zweiten Runde gegen A. Zverev verloren hat. In Marseille war er Titelverteidiger, schied aber schon in der ersten Runde aus, und zwar war T. Gabashvili besser. In Indian Wells kam das Aus dann in der dritten Runde und zwar durch die Niederlage gegen A. Zverev. Was das Match der vorherigen Runde des aktuellen Turniers in Miami angeht, hatte Simon gegen L. Pouille lediglich ein etwas schwierigeres Training-Match abzulegen (6:0 6:1).

D. Goffin

Nachdem Goffin in Indian Wells ein gutes Ergebnis erzielt hat, hat er deutliche Fortschritte auf der ATP-Rangliste gemacht und befindet sich jetzt auf der sehr guten 15. Position. Seine beste Platzierung bis jetzt war in der letzten Saison, als er sich auf dem 14. Platz befand. Bis jetzt hat er zwei ATP-Titel gewonnen, und zwar beide 2014 bei den Turnieren in Metz bzw. Kitzbühel. Die aktuelle Saison fing er in Brisbane an, wo das Aus in der zweite Runde und durch die 1:2-Niederlage gegen L. Pouile kam.

Danach trat Goffin bei den Australian Open auf, wo er in der vierten Runde auf R. Federer traf und verlor. In Rotterdam hat er dann eine Erstrundenniederlage gegen M. Baghdatis kassiert, während er ein etwas besseres Ergebnis in Marseille erzielen konnte, als er erst im Viertelfinale gegen T. Berdych verloren hat. Beim Davis Cup hat er dann zwei Siege geholt, und zwar gegen B. Coric und M. Cilic. Ein tolles Ergebnis erzielte Goffin dann in Indian Wells, wo er ins Halbfinale eingezogen ist und dort von M. Raonic gestoppt wurde (1:2).

G. Simon – D. Goffin TIPP

Diese zwei Tennisspieler trafen bis jetzt nur ein einziges Mal aufeinander, und zwar in der letzten Saison beim Queen´s Club Turnier, als Simon gewonnen hat (6:7 7:5 6:2). Obwohl Goffin in dieser Saison bessere Ergebnisse erzielen konnte, ist Simon ein gleichwertiger Gegner. Deswegen erwarten wir hier einen harten Kampf, um den Einzug ins Halbfinale, der mit etwas mehr Games resultieren sollte.

Tipp: über 22 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betway (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€