J. Chardy – A. Dolgopolov, 08.10.12 – ATP Shanghai

Das zweite Duell des Masters-Turniers in Shanghai, das wir analysieren werden, bestreiten der Franzose J. Chardy und der Ukrainer A. Dolgopolov. Dies ist das dritte Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler und die ersten beiden Duelle entschied der Franzose zu eigenen Gunsten. Beginn: 08.10.2012 – 04:00

J. Chardy befindet sich zurzeit auf dem 31. Platz der ATP-Rangliste. Er hat einen Titel gewonnen und zwar im Jahr 2009, als er im Finale des Turniers in Stuttgart gegen V. Hanescu gewonnen hat. In dieser Saison spielte der Franzose in der ersten Runde der Australian Open, in der er 2:3 gegen Dimitrov verloren hat und beim Turnier in Sao Paolo hat er das Match der zweiten Runde gegen L. Mayer verloren (1:2). Etwas besser ist Chardy in Acapulco gewesen, wo er bis zum Viertelfinale gekommen ist, in dem er dann von Wawrinka 0:2 eliminiert worden ist und bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami hat er die Matches der ersten Runde gegen Baghdatis bzw. Dancevic jeweils 0:2 in Sätzen verloren. Noch ein weiteres Viertelfinalspiel spielte der Franzose in Casablanca, in dem Ramos besser gewesen ist und beim Roland Garros wurde er von Tipsarevic in der zweiten Wettbewerbsrunde eliminiert. Kurz vor dem Wimbledon Turnier hat Chardy beim Turnier in Eastbourne gespielt, wo Roddick im Rahmen der zweiten Runde besser gewesen ist. Beim Masters Turnier in Toronto wurde  er in der dritten Runde von Granollers bezwungen, während er in Cincinnati das Viertelfinale erreichte, wo er von Del Potro in zwei Sätzen eliminiert wurde. Bei den US Open verlor er in der dritten Runde gegen Klizan (0:3).

A. Dolgopolov befindet sich auf dem 20. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Kariere hat er einen Titel gewonnen und zwar in der letzten Saison, als er im Finale des Turniers in Umag Cilic 2:1 bezwungen hat. In diesem Jahr hat der Ukrainer im Finale des Turniers in Brisbane gespielt, wo Murray besser gewesen ist. In Rotterdam und Dubai ist Dolgopolov schon in der ersten Runde ausgeschieden und zwar durch die Niederlagen gegen Kubot bzw. Del Potro. Viel bessere Auftritte hatte der Ukrainer beim Masters Turnier in Indian Wells, wo er bis zur vierten Runde gekommen ist um dann von Nadal bezwungen zu werden. Beim Turnier in Miami ist dann Tipsarevic im Rahmen der dritten Turnierrunde besser gewesen. Beim Turnier in Monte Carlo ist Dolgopolov bis zur dritten Runde gekommen, in der er dann von Djokovic 1:2 eliminiert wurde, während er in Madrid das Viertelfinalmatch gespielt hat, in dem Del Potro besser gewesen ist (0:2). Beim letzten Turnier in Rom hat er das Match der ersten Runde an Verdasco abgegeben. Danach wurde der Ukrainer in der ersten Runde der French Open von seinem Landsmann Stakhovski 2:3 bezwungen und beim Turnier in Halle hat er das Match der zweiten Runde gegen Youzhny 1:2 verloren. Ein schlechtes Ergebnis hat Dolgopolov beim Wimbledon verzeichnet, wo er das Match der zweiten Runde 0:3 gegen Paire verloren hat. Bei den Turnieren in Toronto und Cincinnati kam er nicht mal über die erste Turnierrunde hinaus, da er von Stepanek und Davydenko jeweils 0:2 bezwungen wurde. Beim Wimbeldon wurde er in der dritten Runde von Wawrinka bezwungen (0:3), während er in Kuala Lumpur in der zweiten Runde gegen Falla verlor (1:2).

Wir haben bereits gesagt, dass die Statistik der direkten Duelle der Franzose mit 2:0 anführt. Den ersten Sieg über den Ukrainer feierte Chardy gerade bei diesem Turnier in Shanghai 2010 (6:1 5:7 6:2) und den zweiten Sieg holte er letztes Jahr in Moskau (6:3 7:6). Dolgopolov hat in den letzten zwei Saisons große Fortschritte gemacht und er ist auf jeden Fall der Favorit in diesem Match, unabhängig davon, dass er noch keinen Sieg gegen Chardy verbucht hat. Allerdings haben wir uns entschieden, auf eine größere Anzahl der Games in diesem Match zu tippen, weil wir der Meinung sind, dass beide Tennisspieler gut genug sind, um mindestens einen Spielsatz oder Tie-Break zu gewinnen.

Tipp: über 20,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,72 bei nordicbet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!