J. Chardy – G. Dimitrov 07.01.2015, ATP Brisbane

Chardy – Dimitrov / ATP Brisbane – Eines der interessanteren Duelle der zweiten Runde des Turniers in Brisbane werden der Franzose J. Chardy und der Bulgare G. Dimitrov bestreiten. Den Einzug in die zweite Runde sicherte sich Chardy nach einem 2:0-Sieg gegen A. Golubev, während Dimitrov als viergesetzter Spieler in der ersten Runde frei war. Beginn: 07.01.2015 – 02:00 MEZ

J. Chardy

Chardy ist momentan der 31. Spieler der Welt und hat bisher einen Titel gewonnen. Der einzige ATP-Titel von Chardy stammt aus Stuttgart aus dem Jahre 2009. Es ist interessant, dass Chardy die letzte Saison eröffnete und beendete auf dem 31. Platz. Während der gesamten Saison war er ziemlich konstant, hat aber keine bemerkenswerten Ergebnisse geholt. In der vergangenen Saison trat er beim Australian Open auf, wo er die dritte Runde gegen Ferrer verloren hat. Danach erspielte er sich zwei Viertelfinals und zwar in Vina del Mar und Buenos Aires, wo ihn Fognini und Almagro bezwungen haben.

Eines der besseren Ergebnisse erzielte er in Rom, wo er das Viertelfinale gegen Raonic verloren hat. Beim Roland Garros flog er in der zweiten Runde gegen Djokovic raus. Beim Wimbledon war er auch sehr gut drauf und erspielte die vierte Runde gegen Cilic. In Washington wurde er von Smyczek mit 2:1 bezwungen. Und zuletzt beim US Open flog er in der zweiten Runde gegen Kavcic raus (0:3).

G. Dimitrov

Dimitrov ist zurzeit der elfte Tennisspieler der Weltrangliste. Er hat bisher vier Titel gewonnen und drei davon in der letzten Saison. Den ersten Titel holte er in Acapulco. Zum zweiten Titel kam er beim Turnier in Bukarest und den dritten Titel holte er im Queens Club. Die vergangene Saison eröffnete er auf dem 29. Tabellenplatz und beendete sie auf dem 11. Tabellenplatz. Alles in allem war es eine gute Saison für Dimitrov. Allerdings konnte er noch besser, da er zu einem Zeitpunkt den achten Platz belegte, aber er verlor einige Matches, die er objektiv betrachtet gewinnen sollte.

Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir Australian Open erwähnen, wo er zu einem sehr guten Ergebnis kam, da er erst im Viertelfinale gegen Nadal verloren hat. In Madrid war wieder die dritte Runde tödlich, aber diesmal gegen Berdych. In Rom war er wieder gut drauf und erreichte das Halbfinale gegen Nadal. Beim Wimbledon war er wieder gut drauf und verlor erst das Halbfinale gegen Djokovic (1:3). Ein weiteres gutes Ergebnis hat Dimitrov in Toronto verzeichnet und zwar das Halbfinale gegen den späteren Sieger Tsonga.

J. Chardy – G. Dimitrov TIPP

Beide Tennisspieler haben jeweils einen Sieg im direkten Duell geholt. Das erste Mal trafen sie im Jahr 2011 bei den French Open aufeinander und damals hat Chardy einen 6:2 6:4 6:4-Sieg geholt, während sich Dimitrov ein Jahr später bei den Australian Open revanchierte (4:6 6:3 3:6 6:4 6:4). Beide Matches wurden vor längerer Zeit gespielt, weshalb sie für unsere Analyse  irrelevant sind. Wenn wir aber die Ergebnisse der beiden Tennisspieler aus der letzten Saison berücksichtigen, dann gilt der Bulgare als klarer Favorit in diesem Duell.

Tipp: Dimitrov -3 Games

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€