J. Janowicz – J. Nieminen 28.05.2014

J. Janowicz – J. Nieminen – In der zweiten Runde des Roland Garros treffen der Pole J. Janowicz und der Finne J. Nieminen aufeinander. Die zweite Runde erreichte Janowicz durch den 3:1-Sieg gegen V. Estrel, während Nieminen erst nach dem fünften Satz M. Przysiezny schlagen konnte. M. Klizan hat für die erste große Überraschung der French Open gesorgt und zwar durch den 3:0-Sieg gegen K. Nishikori. Beginn: 28.05.2014 – 11:00 MEZ

J. Janowicz

J. Janowicz befindet sich auf dem 23. Platz der ATP-Rangliste und hat noch keinen ATP-Titel gewonnen. Die Saison fing er in Sydney an, wo er in der zweiten Runde gegen Dolgopolov verloren hat, während er in der dritten Runde der Australian Open ohne einen gewonnen Satz von F. Mayer geschlagen wurde. Ein gutes Ergebnis erzielte Janowicz in Montpellier, wo er im Halbfinale von Gasquet besiegt wurde, während er in Rotterdam das Viertelfinalmatch gegen Berdych verloren hat. Danach folgte eine Serie von schlechten Ergebnissen. Der Pole wurde nämlich bei den Masters Turnieren in Indian Wells, Miami und Barcelona jeweils in der zweiten Runde eliminiert, während er in Madrid und Rom bereits in der ersten Runde ausgeschieden ist.

Von den letztjährigen Ergebnissen erwähnen wir, dass er beim Roland Garros Turnier in der dritten Runde von Wawrinka gestoppt wurde. Eine überraschende Niederlage kassiert er dann in der ersten Turnierrunde in Halle und zwar 1:2 gegen Basic, während er beim Wimbledon Turnier im Halbfinale erwartungsgemäß von Murray geschlagen wurde. Einen soliden Auftritt legte er beim Masters Turnier in Montreal ab, wo er bis zur dritten Runde gekommen ist, dann aber von Nadal bezwungen wurde. Danach ist er beim Masters Turnier in Cincinnati und den US Open jeweils bis zur ersten Runde gekommen.

J. Nieminen

J. Nieminen befindet sich auf dem 60. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat bisher zwei Titel gewonnen, von denen ein Titel aus der vorletzten Saison kommt, als er im Sydney-Finale Benneteau 2:0 geschlagen hat. In der aktuellen Saison trat er in Brisbane auf, wo er die Partie der zweiten Runde gegen Federer verloren hat, während er in Sydney das Match der ersten Runde gegen Kavcic verloren hat. Anschließend bei den Australian Open flog er in der zweiten Runde raus und zwar gegen Fognini (1:3). Beim Turnier in Montpellier wurde er im Halbfinale von Monfils geschlagen.

Die Turniere in Rotterdam und Acapulco beendete er jeweils in der ersten Runde durch die Niederlagen gegen Thiem und Young, während er in der dritten Runde des Turniers in Indian Wells von Agut bezwungen wurde. Nach den schlechten Ergebnissen in Monte Carlo und in München hat er ein solides Ergebnis in Madrid erzielt, wo er in der dritten Runde von Nadal gestoppt wurde.

J. Janowicz – J. Nieminen TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame ATP-Match der beiden Tennisspieler. Sie haben beide in dieser Saison keine allzu guten Ergebnisse erzielt. Jetzt haben aber beide Spieler sehr gute Chancen auf den Sieg und den Einzug in die dritte Runde. Das Duell ist ziemlich ausgeglichen, sodass man davon ausgehen kann, dass es viele Games geben wird.

Tipp: über 37,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei youwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!