J. L. Struff – J. Vesely 28.07.2014

J. L. Struff – J. Vesely – In den nächsten sieben Tagen finden zwei ATP Turniere statt und zwar in Kitzbühel (Kategorie 250) sowie in Washington (Kategorie 500).  Da in Washington immer noch die Qualifikationen gespielt werden, werden wir mit der Analyse der Matches vom Turnier in Kitzbühel anfangen und im ersten Match, das wir analysieren werden, werden der Deutsche J. L. Struff und der Tscheche J. Vesely ihre Kräfte messen. Beginn: 28.07.2014 – 11:00 MEZ

J. L. Struff

J. L. Struff belegt den 78. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er keinen ATP-Titel gewonnen.  Die Saison eröffnete er in Doha, wo er in der zweiten Qualifikationsrunde von Kamke 0:2 bezwungen wurde, während er bei den Australian Open in der dritten Qualifikationsrunde von Arnau gestoppt wurde. Danach verbuchte er gute Ergebnisse bei den CH-Turnieren in Heilbronn und Bergamo, wo er erst in Finalmatches von Berrer und Przysiezny gestoppt wurde.

Beim Masters Turnier in Miami verlor er in der zweiten Qualifikationsrunde gegen Copil (0:2), während er danach an zwei CH-Turnieren, die auf Sand gespielt wurden, teilgenommen hat, aber ohne größeren Erfolg. Sein bestes Ergebnis in dieser Saison, aber auch in seiner Karriere, hat er in München erzielt als er das Halbfinale erreicht hat. Er wurde von Fognini gestoppt. Bei den French Open wurde er in der zweiten Runde von Monfils geschlagen. Beim Wimbledon, in Stuttgart und in Hamburg wurde er jeweils in der ersten Runde von Kubot, Kohlschreiber bzw. Krajinovic geschlagen.

J. Vesely

J. Vesely befindet sich auf dem 67. ATP-Ranglistenplatz und hat bis jetzt keinen ATP-Titel gewonnen. Die Saison fing er in Chennai an, wo er in der zweiten Runde von Vasselin eliminiert wurde. In Sydney konnte er das Hauptturnier nicht erreichen. Bei den Australien Open kassierte er eine Erstrundenniederlage gegen Anderson und in Memphis kam er einen Schritt weiter und verlor in der zweiten Runde gegen Sock. Das beste Ergebnis erzielte Vesely mit der Platzierung in die dritte Runde des Turniers in Indian Wells, wo er dann von Murray gestoppt wurde. In Miami war dann in der zweiten Runde Lopez besser.

Den letzten Auftritt im Rahmen der ATP-Tour hatte Vesely in Bukarest, wo er eine Zweitrundenniederlage gegen Dimitrov kassierte. Das beste Ergebnis in dieser Saison erzielte er in Düsseldorf, wo er ins Halbfinale eingezogen ist, dort aber gegen Karlovic 1:2 verloren hat. Beim Roland Garros Turnier hat er das Match der zweiten Runde gegen Raonic verloren. Ein solides Ergebnis erzielte er beim Wimbledon, wo er in der dritten Runde gegen Kyrgios verlor, während er in Bstad und in Hamburg nicht über die erste Runde hinaus konnte. Er wurde von Albert Ramos bzw. Thiem geschlagen.

J. L. Struff – J. Vesely TIPP

Die Bilanz in den direkten Duellen der beiden Tennisspieler beträgt 0:0, denn die Qualifikationsspiele sowie CH-Turniere kommen nicht in die offizielle ATP-Statistik. In dieser Saison trafen Struff und Vesely in der Sydney-Qualifikation aufeinander und Struff triumphierte mit 7:6 7:6. Beide Tennisspieler haben in dieser Saison die beste ATP-Platzierung in der Karriere erreicht. Sie haben auch ähnliche Ergebnisse verbucht, sodass wir in diesem Match keinen Favoriten haben. In einem solchen Kräfteverhältnis werden wir auf eine größere Anzahl von Games tippen.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei youwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!