J-L. Struff – P. Kohlschreiber 04.08.2015, ATP Kitzbühel

Struff – Kohlschreiber / ATP Kitzbühel – Hier werden wir ein weiteres Match der ersten Runde des Turniers in Kitzbühel analysieren und es treffen zwei deutsche Tennisspieler aufeinander und zwar J-L. Struff und der an Position sechs gesetzte P. Kohlschreiber. Die ersten vier gesetzten Spieler sind in der ersten Runde frei und das sind D. Thiem, A. Seppi, F. Fognini und M. Klizan. Beginn: 04.08.2015 – 11:00 MEZ

J-L. Struff

Struff spielt in dieser Saison deutlich schlechter als in der letzten, als er zu einem Zeitpunkt den 46. Platz in der ATP-Rangliste besetzte. Momentan befindet er sich auf dem 119. Platz. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel gewonnen und bisher hat er keine besonders erwähnenswerten Ergebnisse geholt.

Die meisten Turniere beendete er bereits in der Qualifikation oder in der ersten Runde. Die Ausnahme sind einige Turniere, die zu Beginn der Saison stattfanden, bei denen er die zweite Runde erreichte. Die zweite Runde erreichte er also bei den Turnieren in Doha und in Auckland, wo er von D. Brown und K. Anderson gestoppt wurde, während er auch bei den Turnieren in Marseille und in Miami in der zweiten Runde von S. Stakhovsky bzw. Garcia-Lopez gestoppt wurde.

P. Kohlschreiber

Kohlschreiber liefert in letzter Zeit ebenfalls etwas schlechtere Partien ab, aber wie wir schon früher gesagt haben, hatte er öfters wenig Glück bei der Auslosung. Bisher hat er fünf ATP-Titel gewonnen, davon vier aus den Turnieren, die in Deutschland stattgefunden haben. Den letzten Titel holte er in der vergangenen Saison in Düsseldorf. In dieser Saison verbuchte er einige gute Ergebnisse und sein bestes Ergebnis hatte er beim Turnier in München erzielt, wo er im Finale gegen A. Murray verlor.

Danach kassierte er zwei Niederlagen gegen G. Monfils und zwar in Stuttgart und in Umag, jeweils im Viertelfinale. Auch in Barcelona wurde er im Viertelfinale eliminiert, dieses Mal war D. Ferrer besser. Kohlschreiber verdient auf jeden Fall unter Top 20 zu sein und damit ist die Kritik gegen ihn berechtigt, vor allem bei den Masters und Grand Slams, wo er von den objektiv viel schwächeren Gegnern verloren hat.

J-L. Struff – P. Kohlschreiber TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Struff mit 2:1 an. In dieser Saison trafen sie in Doha aufeinander und Struff feierte mit 7:6 4:6 6:1. Bisher haben sie nicht auf Sand gegeneinander gespielt und deshalb ist dieses Mal Kohlschreiber im leichten Vorteil.

Tipp: Kohlschreiber -1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei unibet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€