J.M. Del Potro – S. Wawrinka 08.09.2016, US Open

Del Potro – Wawrinka / US Open – Der US Open Wettbewerb geht in die Endrunde und auf dem Programm stehen die Viertelfinalmatches. Im ersten Match treffen der Argentinier J.M. Del Potro und der Schweizer S. Wawrinka aufeinander. Del Potro hat im Achtelfinale gegen D. Thiem gespielt, als der Gegner das Match aufgegeben hat. Wawrinka dagegen konnte 3:1 gegen I. Marchenko gewinnen. Beginn: 08.09.2016 – 02:30 MEZ

J.M. Del Potro

Del Potro setzt seine guten Auftritte auch weiterhin fort. Er hat nämlich bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewonnen. Besser war der zweitbeste Weltspieler A. Murray. Del Potro hat im Achtelfinale des aktuellen Wettbewerbs gegen den Österreicher D. Thiem gespielt. Dabei wurde der zweite Satz nicht beendet, denn Thiem gab auf (6:3 3:2).

Wir gehen aus diesem Grund ein wenig auf das Match der dritten Runde zurück, in dem Del Potro gegen D. Ferrer ohne einen verlorenen Satz gewonnen hat (7:6 6:2 6:3). Der Argentinier war in klarer Favoritenrolle, da Ferrer seit dem Saisonanfang schlechter als letztes Jahr spielte. Der Spanier war dann auch nur im ersten Satz ein gleichwertiger Gegner, während er nach dem verlorenen Tie-Break ganz nachließ. Del Potro hatte es dann leicht, die zwei darauf folgenden Sätze zu gewinnen.

S. Wawrinka

Wawrinka spielt in dieser Saison nicht so gut wie letztes Jahr, als er die beste Platzierung seiner Karriere schaffte. Das war der dritte ATP-Ranglistenplatz. Darüber hinaus konnte er auch drei ATP-Titel gewinnen, und zwar in Chennai, Dubai und Genua. Man muss aber auch objektiv sein und sagen, dass es sich dabei um Turniere handelt die nicht so hoch bewertet werden wie die Australian Open, Roland Garros oder Monte Carlo.

Was den aktuellen Wettbewerb angeht, hatte der Schweizer bis jetzt ziemliche Probleme, und zwar gegen schlechtere Gegner. In der dritten Runde konnte er gegen D. Evans erst nach einem Fünf-Satz-Match gewinnen, während er im Achtelfinale gegen I. Marchenko einen Satz verloren hat. Statistisch gesehen war Wawrinka viel besser als Marchenko, aber der Ukrainer konnte beim Aufschlag von Wawrinka 10 Breaks holen und dabei drei auch in Punkte verwandeln.

J.M. Del Potro – S. Wawrinka TIPP

Die Ergebnisbilanz der bisherigen gemeinsamen Duelle zwischen diesen zwei Tennisspielern steht 4:2 zu Gunsten von Del Potro. Das letzte Mal trafen sie in der aktuellen Saison beim Wimbledon Turnier aufeinander, als Del Potro gewonnen hat (3:6 6:3 7:6 6:3). Der Argentinier spielt in letzter Zeit etwas besser und ist jetzt in leichter Favoritenrolle.

Tipp: Sieg Del Potro

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei BetVictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€

Der Einsatz ist groß, also sollten beide Spieler große Kampfbereitschaft zeigen, was im Endeffekt zu einem ungewissen Match mit mehr Games führen sollte.

Tipp: über 40,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€