J. Melzer – I. Dodig 08.10.2013

J. Melzer – I. Dodig – Am dritten Wettbewerbstag beim Masters Turnier in Shanghai wird die erste Runde fortgesetzt und in diesem Match treffen der Australier J. Melzer und der Kroate I. Dodig aufeinander. Beginn: 08.10.2013 – 10:30 MEZ

J. Melzer

J. Melzer ist zurzeit der 27. Spieler der ATP-Weltrangliste. Er hat bisher vier Titel gewonnen, von denen ein Titel aus dieser Saison ist, als er im Finale des Turniers in Winston-Salem Monfils geschlagen hat. Zum Beginn dieser Saison erreichte Melzer das Viertelfinale des Turniers in Brisbane, wo er von Dimitrov in zwei Sätzen eliminiert wurde und mit dem identischen Satzergebnis wurde er auch in Auckland von Jonas bezwungen. Bei den Australian Open verlor er gegen Berdych in der dritten Runde des Turniers, während er ein gutes Ergebnis in Zagreb verbuchte, weil er erst im Finale von Cilic bezwungen wurde. In dieser Saison spielte Melzer auf Sandplätzen sehr schlecht und wurde fast in allen Turnieren in der ersten Runde eliminiert. Viel besser ist er beim Wimbledon Turnier gewesen, wo er bis zu vierten Runde gekommen ist, dann aber von Janowicz bezwungen wurde. Danach folgte wieder eine Serie von schlechten Ergebnissen und beim Turnier in Kaula-Lumpur hat er das Halbfinalmatch gegen Souse verloren.

I. Dodig

Dodig ist momentan der 34. Tennisspieler der Welt und hat bisher in seiner Karriere nur einen Titel gewinnen können und zwar vor zwei Jahren beim Heimturnier in Zagreb, wo er im Finale Berrer 2:0 geschlagen hat. Die aktuelle Saison hat er in Doha angefangen, wo er direkt in der ersten Runde von Kohlschreiber geschlagen wurde. Beim ersten Grand Slam des Jahres in Australien wurde er in der dritten Runde von Gasquet 1:3 gestoppt. Ein gutes Ergebnis erzielte er in Delray Beach, wo er im Viertelfinale von Haas 1:2 geschlagen wurde. In Indian Wells und Miami flog er in der dritten bzw. zweiten Runde raus und zwar jeweils 0:2 gegen Federer bzw. Isner. Das beste Saisonergebnis erzielte Dodig in München, wo er erst im Halbfinale von Haas bezwungen wurde. Eine weitere Niederlage gegen den deutschen Veteranen Haas kassierte er in der zweiten Runde von Düsseldorf. Beim wichtigsten Rasenturnier der Welt erzielte Dodig ein beachtliches Ergebnis und zwar die vierte Runde, in der er von Ferrer geschlagen wurde. In Atlanta stoß er bis ins Viertelfinale vor, wo er von Hewitt gestoppt wurde. Und beim letzten Grand Slam des Jahres kam er bis in die dritte Runde, in der erwartungsgemäß Nadal besser war, während er in Tokio im Halbfinale mitspielte, dort aber von Raonic bezwungen wurde.

J. Melzer – I. Dodig TIPP

Dies hier ist das zweite gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Das erste Duell legten sie in der letzten Saison ab und zwar in Memphis, als der Australier 2:6 6:3 7:6 gewonnen hat. Der kroatische Tennisspieler weist zurzeit eine etwas bessere Spielform vor und ist in diesem Match in der Favoritenrolle, also erwarten wir hier etwas mehr Games, so wie es der Fall in ihrem ersten gemeinsamen Aufeinandertreffen gewesen ist.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei youwin (alles bis 1,69 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!