J. Reister – L. Rosol 15.07.2014

J. Reister – L. Rosol – Das nächste Match der ersten Runde des Turniers in Hamburg werden der einheimische Tennisspieler J. Reister und der Tscheche L. Rosol bestreiten. Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler und im ersten Duell triumphierte Reister. Beginn: 15.07.2014 – 15:00 MEZ

J. Reister

J. Reister belegt den 125. Platz in der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel gewonnen. In dieser Saison hat er bescheidene Ergebnisse erzielt. In den ersten sechs Turnieren dieser Saison hat er nicht in die zweite Runde geschafft und zwar in Chenai, bei den Australian Open, in Vina del Mar, Buenos Aires, Rio de Janeiro und in Sao Paulo. Er wurde von B. Becker, T. Bellucci, Garcia-Lopez, F. Fognini, P. Andujar bzw. Haider-Maurer bezwungen.

In Miami hat er sogar das Match der ersten Qualifikationsrunde gegen F. Krajinovic verloren. Danach hat er an einigen CH-Turnieren teilgenommen. Beim CH-Turnier in Rom gewann er den Titel. Bei den French Open hat er nicht geschafft ins Hauptturnier zu kommen. Sein bestes Ergebnis erzielte er mit der Platzierung in die zweite Wimbledon-Runde, wo er von Istomin gestoppt wurde (0:3).

L. Rosol

L. Rosol besetzt den 48. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er einen Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison in Bukarest als er im Finale über Garcia-Lopez triumphierte. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er in der ersten Runde von Nadal geschlagen wurde, während er bei den Australian Open in der ersten Runde gestoppt wurde und zwar von Robredo. Bei den Turnieren in Zagreb und in Rotterdam wurde er jeweils in der zweiten Runde von Sela bzw. Cilic bezwungen. Ein solides Ergebnis erzielte Rosol in Dubai, wo er im Viertelfinale von Federer eliminiert wurde, während dieser Schweizer auch in Monte Carlo, in der dritte Runde besser gewesen ist. Die besten Ergebnisse in der aktuellen Saison erzielte Rosol in Bukarest und in Stuttgart, wo er bis zum Finale gekommen ist, dort aber von Dimitrov bzw. Andujar geschlagen wurde.

Das Masters Turnier in Madrid beendete er mit einer Niederlage in der ersten Runde gegen Chardy, während er in Rom das Match der zweiten Runde gegen Dodig verloren hat. Bei den French Open wurde er in der ersten Runde vom Landsmann Vesely bezwungen, während er beim Wimbledon in der zweiten Runde von Nadal mit 1:3 geschlagen wurde.

J. Reister – L. Rosol TIPP

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass diese beiden Tennisspieler bisher einmal aufeinandergetroffen sind und zwar in der letzten Saison beim Wimbledon. Damals war der Deutsche erfolgreicher (6:3 4:6 7:6 6:7 6:4). Rosol befindet sich derzeit in einer viel besseren Spielform, aber Reister wird vor eigenem Publikum sicher harten Widerstand leisten, weshalb wir ein ungewisses Match mit einer größeren Anzahl von Games erwarten.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei youwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!