J. Sock – B. Becker 03.10.2014

Sock – B. Becker – Das erste Viertelfinalmatch des Turniers in Tokio werden der Amerikaner J. Sock und der Deutsche B. Becker bestreiten. Den Einzug ins Viertelfinale hat sich Sock durch einen 2:1-Sieg gegen A. Golubev gesichert, während Becker ohne Satzverlustüber T. Ito triumphierte. Beginn: 03.10.2014 – 05:00 MEZ

J. Sock

Sock ist ansonsten auf dem 70. Platz der Weltrangliste und hat bisher keinerlei Titel gewonnen. Die aktuelle Saison hat er in Auckland angefangen, wo er im Viertelfinale von Agut gestoppt wurde. Beim anschließenden Australian Open flog er in der zweiten Runde raus und zwar gegen Monfils. In Memphis kam das Aus im Viertelfinale gegen Karlovic.

Die beiden Masters-Turniere in Indian Wells und Miami beendete er in der ersten bzw. zweiten Runde. In Houston kam Sock bis ins Viertelfinale, in dem er von Almagro bezwungen wurde. Beim Roland Garros war er solide, da er bis in die dritte Runde vorstoßen konnte, in der er von Lajovic geschlagen wurde. In Newport und Atlanta spielte er das jeweilige Halbfinale mit und wurde von Hewitt und Isner bezwungen. Viel schlechtere Ergebnisse erzielte er in Toronto und bei den US Open, wo er nicht über die erste Runde hinaus konnte. Er wurde von Robredo und Andujar bezwungen.

B. Becker

Becker ist momentan auf dem 62. Platz der Weltrangliste. Er hat bisher einen Titel gewonnen und zwar im Jahre 2009 in s-Hertogenbosch. Die aktuelle Saison hat er in Chennai angefangen, wo er in der zweiten Runde von Wawrinka geschlagen wurde. Beim Australian Open wurde er in der ersten Runde von Kyrgios eliminiert. Danach trat er in Zagreb auf und verlor die zweite Runde gegen seinen Landsmann Haas. Bei den Turnieren in Delray Beach, Dubai und Indian Wells flog er in der jeweiligen ersten Runde raus und zwar gegen Cilic, Federer und Vasselin.

Sein bestes Saisonergebnis holte er in Miami, wo er über die Qualifikation bis in die vierte Runde vorstoßen konnte. Da wurde er von Raonic gestoppt. Auch in Madrid musste er die Qualifikation spielen, aber da flog er direkt in der ersten Runde gegen Youzhny raus. In Atlanta kam er sogar bis ins Halbfinale, in dem er von Sela bezwungen wurde. In Cincinnati kam das Aus in der zweiten Runde gegen Wawrinka. Und zuletzt beim US Open und in Metz flog er in der jeweiligen ersten Runde raus und zwar gegen Gojowczik und Mathieu.

J. Sock – B. Becker TIPP

Das einzige Match haben diese beiden Tennisspieler in dieser Saison in Houston bestritten und Sock feierte einen 6:4 6:3-Sieg. Das Match in Houston wurde auf Sand gespielt und deshalb soll Becker in Tokio ein viel gefährlicherer Gegner sein. Daher erwarten wir einen heftigen Widerstand von Becker in diesem Duell gegen den favorisierten Amerikaner und somit tippen wir auf eine größere Anzahl von Games.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei youwin (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!