J. Sock – T. Berdych 25.10.2015, ATP Stockholm

Sock – Berdych / ATP Stockholm – Das Finale des ATP Turniers in Stockholm (Kategorie 250) werden die an Positionen eins und sieben gesetzten T. Berdych und J. Sock bestreiten. Von Berdych erwartete man, dass er bei diesem Turnier im Finale steht, was er auch locker erreichte, während der Einzug ins Finale von Sock eine kleine Überraschung darstellt, da er gegen die Franzosen R. Gasquet, J. Chardy und G. Simon antreten musste. Beginn: 25.10.2015 – 13:00 MEZ

J. Sock

Sock besetzt den 32. Platz in der ATP-Rangliste und hat bisher einen Titel geholt und zwar in dieser Saison beim Turnier in Houston als er im Finale seinen Landsmann S. Querrey 7:6 7:6 bezwang. Dies ist gleichzeitig seine beste Saison, da er neben dem gewonnenen Titel auch seine beste Platzierung in der Karriere erreichte und zwar Mitte dieses Jahres als er den 27. Platz besetzte. Eines der besseren Ergebnisse holte er auch bei den French Open, wo er in der vierten Runde gegen Nadal einen heftigen Widerstand leistete, während er in Newport im Halbfinale gegen Karlovic verlor.

Auf dem Weg ins Finale dieses Turniers bereitete uns Sock eine kleine Überraschung, da er unerwartet locker über den zweitgesetzten R. Gasquet triumphierte (6:4 6:2). Gasquet ging in dieses Halbfinalmatch mit viel Nervosität und war ziemlich unsicher beim eigenen Aufschlag, was dazu führte, dass er gleich zu Beginn des Matches zwei seiner Aufschlagspiele verlor und diesen Vorsprung verspielte Sock nicht. Eine ähnliche Situation gab es auch im zweiten Spielsatz, da Gasquet wieder Probleme mit dem Aufschlag hatte, während Sock seine Aufschlagspiele locker gewann und es war klar, dass der Franzose eine Niederlage nicht vermeiden kann.

T. Berdych

Berdych befindet sich derzeit auf dem fünften Platz in der ATP-Rangliste und in dieser Saison erreichte er auch seine beste Platzierung in der Karriere und zwar als er den vierten Platz belegte. Bisher erzielte er 11 Titel, davon einen in dieser Saison beim Turnier in Shenzhen, wo er im Finale über Garcia-Lopez triumphierte (6:3 7:6). Beim neulich stattgefundenen Turnier in Shanghai wurde er in Viertelfinale von A. Murray eliminiert und zwar nach dem er nur vier Games gewonnen konnte und vom gleichen Gegner wurde er auch im Miami-Halbfinale geschlagen.

Im Halbfinale dieses Turniers in Stockholm spielte er gegen den Zyprioten M. Baghdatis und das Ergebnis zeigt uns sehr gut wie dominant der tschechische Tennisspieler gewesen ist, obwohl das Match nicht zu Ende gespielt wurde (6:1). In diesen sieben gespielten Games war Berdych in allen statistischen Kategorien besser.

J. Sock – T. Berdych TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher einmal aufeinander und zwar beim neulich stattgefundenen Turnier in Shanghai, wo Berdych einen 7:6 4:6 6:4-Sieg holte. Es ist klar, dass Berdych in diesem Finale als klarer Favorit gilt, aber Sock spielt in dieser Saison sein bestes Tennis und er ist überhaupt nicht harmlos, was er auch im erwähnten Match in Shanghai bewies. Daher erwarten wir einen harten Kampf und maximales Engagement der beiden Tennisspieler und daher werden wir auf eine größere Anzahl von Games tippen.

Tipp: über 22,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei unibet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€