J. Sock – T. Haas 08.01.2014

J. Sock – T. Haas – Im Rahmen der zweiten Runde des Turniers in Auckland werden der Amerikaner J. Sock und der Deutsche T. Haas ihre Kräfte messen. Den Einzug in die zweite Runde sicherte sich Sock durch einen 2:0-Sieg gegen A. Mannarin, während Haas als zweitgesetzter Spieler in der ersten Runde frei hatte. Der Titelverteidiger in den letzten drei Saisons ist D. Ferrer, der an Position eins gesetzt ist. Beginn: 08.01.2014 – 01:00 MEZ

J. Sock

Sock ist zurzeit auf dem 100. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher keinerlei Titel gewonnen. In der vergangenen Saison hat er das beste Ergebnis in Memphis erzielt, wo er erst im Viertelfinale von Lopez gestoppt wurde. Die zweite Runde beim Roland Garros war auch ein gutes Ergebnis, wo er gegen Haas verlor, aber auch die dritte Runde bei den US Open, wo er von Tipsarevic geschlagen wurde.

Von anderen Auftritten sollten wir noch Delray Beach erwähnen, wo er in der zweiten Runde von Berankis bezwungen wurde. In Houston kam er ebenfalls bis in die zweite Runde, in der er jedoch von Isner geschlagen wurde, während er in der zweiten Runde des Turniers in Stockhom von Ferrer mit 1:2 bezwungen wurde. Bei anderen ATP-Turnieren kam er meistens nicht über die Qualifikation hinaus, aber wir sollten noch erwähnen, dass er das Challenger-Turnier in Winnetki gewonnen hat, wo er besser als Klahn gewesen ist (2:0).

T. Haas

Haas ist zurzeit auf dem 12. Platz der ATP-Weltrangliste. Die ehemalige Nummer Zwei der Welt hat bisher 15 ATP-Titel gewonnen. Zwei Titel stammen aus dem vergangenen Jahr und zwar aus München, wo er im Finale besser als sein Landsmann Kohlschreiber gewesen ist und aus Wien, wo er R. Haase bezwungen hat. Beim letztjährigen Turnier in Auckland verlor er das Viertelfinale gegen Monfils. Beim ersten Grand Slam des Jahres in Australien flog er schon in der ersten Runde raus und zwar gegen Nieminen.

Bei den Masters-Turnieren in Indian Wells und Miami flog er in der vierten Runde gegen del Potro bzw. im Halbfinale gegen Ferrer raus. In Madrid kam das Aus in der dritten Runde gegen Ferrer und in Rom wurde er wieder in der ersten Runde bezwungen, aber diesmal von Youzhny. In Düsseldorf spielte er das Viertelfinale gegen Nieminen und verlor erneut das Duell. Beim Roland Garros wurde er ebenfalls im Viertelfinale gestoppt, aber diesmal von Djokovic. Eine weitere Niederlage gegen Djokovic kassierte er beim Wimbledon und zwar in der vierten Runde. Und zuletzt beim US Open kam das Aus in der dritten Runde, wieder mal, gegen Youzhny (1:3).

J. Sock – T. Haas  TIPP

Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler. In der vergangenen Saison hat Haas bei den French Open einen 7:6 6:2 7:5-Sieg geholt. Alle oben genannte Ergebnisse sprechen für Haas und alles andere als Sieg des Deutschen wäre eine große Überraschung. Allerdings ist der Saisonanfang und die Spieler suchen immer noch nach der richtigen Spielform. Darüber hinaus hat Sock eine bessere Statistik auf Hartplatz-Turnieren, weshalb das Ergebnis bei den French Open  nicht allzu relevant ist, obwohl der Amerikaner auch in diesem Match einen harten Widerstand geleistet hat. Daher werden wir auf eine größere Anzahl von Games in diesem Match tippen.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei youwin (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)