J. Sousa – A. Montanes 20.04.2016, ATP Barcelona

Sousa – Montanes / ATP Barcelona – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Barcelona treffen der Portugiese J. Sousa und der heimische Tennisspieler A. Montanes aufeinander. Montanes ist aufgrund der Einladung seitens des Gastgebers in die Hauptauslosung gekommen, während er die zweite Runde durch den 2:0-Sieg gegen R. Bane erreichte. Sousa ist auf dem 14. Platz der Setzliste und hatte deswegen in der ersten Runde frei. Beginn: 20.04.2016 – 12:00 MEZ

J. Sousa

Sousa ist zurzeit auf dem 34. Weltranglistenplatz und das ist nur um einen Platz schlechter als seine beste Platzierung bis jetzt, die er am Ende der letzten Saison erreichen konnte. In den 11 Jahren seiner professionellen Karriere hat er zwei ATP-Titel gewonnen. Einer dieser zwei Titel stammte aus der letzten Saison, als er beim Turnier in Valencia im Finale R. Bautista-Agut schlagen konnte. Das beste Ergebnis dieser Saison konnte er bei den Australian Open erzielen, wo er in die dritte Runde eingezogen ist, dort aber gegen A. Murray verloren hat.

Danach kassierte er fünf Niederlagen in Folge. Es fing mit dem Turnier in Montpellier an und endete mit dem Masters Turnier in Indian Wells. Nach den Australian Open konnte Sousa seinen ersten Sieg erst wieder in Miami erzielen, wo er im Rahmen der zweiten Runde besser als V. Pospisil war. In der dritten Runde kassierte er aber eine Niederalge gegen N. Djokovic. Beim Masters Turnier in Monte Carlo schied Sousa in der zweiten Runde aus, und zwar war B. Paire besser (0:2).

A. Montanes

Montanes ist auf dem 104. ATP-Ranglistenplatz, was viel schlechter ist als seine beste Platzierung bis jetzt. Er befand sich nämlich im Jahr 2010 auf dem 22. Platz. Dieser spanische Tennisspieler gilt seit 1999 als professioneller Spieler und hat seitdem sechs ATP-Titel gewonnen. Den letzten Titel holte er im Jahr 2013 in Nizza. Was die aktuelle Saison angeht, sollte man erwähnen, dass er zuerst in Quito aufgetreten ist, wo er in der zweiten Runde gegen T. Bellucci verloren hat.

Über die Qualifikation ist er in die Hauptauslosung des Turniers in Buenos Aires gekommen, wo er aber eine Erstrundenniederlage gegen N. Almagro kassierte. Danach trat er bei mehreren Challenge-Turnieren auf und zuletzt spielte er in Marrakesch mit, wo er ins Halbfinale eingezogen ist, dort aber F. Delbonis 2:0 besser war. Das ist auch sein bestes Ergebnis dieser Saison.

J. Sousa – A. Montanes TIPP

Dies hier ist das erste ATP-Aufeinandertreffen dieser zwei Tennisspieler und aufgrund der oben aufgezählten Ergebnisse, kommt man zu Entschluss, dass keiner von den beiden Spielern, im Laufe der aktuellen Saison, besonders gute Leistungen geliefert hat. Die Buchmacher sehen Sousa im Vorteil, aber Montanes hat in Marrakesch solide gespielt, während er jetzt vor dem eigenen Publikum spielen wird. Er sollte also zumindest einen Satz gewinnen können.

Tipp: Montanes +1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,51 bei Unibet (alles bis 1,49 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€