J. Sousa – D. Thiem 17.02.2015, ATP Marseille

Sousa –  Thiem / ATP Marseille – Eines der interessanteren Mathes der ersten Runde des Turniers in Marseille erwarten wir im Duell zwischen dem portugiesischen Tennisspieler  J. Sousa und dem Österreicher D. Thiem. Diese beiden Tennisspieler befinden sich gleich hinter einander in der ATP-Rangliste und in der vergangenen Saison haben sie große Fortschritte in ihrem Spiel gemacht, weshalb wir ein attraktives Match erwarten können. Beginn: 17.02.2015 – 12:00 MEZ

J. Sousa

Sousa befindet sich auf der 46. Position der ATP-Rangliste und hat in seiner Karriere einen ATP-Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison beim Turnier in Kuala Lumpur. Die aktuelle Saison fing er mit einer Erstrundenniederlage gegen S. Johnson in Auckland an, während er ein viel besseres Ergebnis bei den Australian Open geholt hat, wo er in die dritte Runde einzog, dort aber von A. Murray geschlagen wurde. Bei den Turnieren in Montpellier und in Sao Paulo erreichte er das Halbfinale, wo er von Janowicz bzw. Vanni eliminiert wurde.

Was die letzte Saison angeht, hat er eines der besten Ergebnisse in s-Hertogenbosch erzielt, wo er im Halbfinale von Becker geschlagen wurde, während er in Bstad im Finale gegen Cuaves verlor. Das Turnier in Hamburg beendete er mit der Niederlage in der zweiten Runde gegen Rosol. Über die zweite Runde hinaus konnte er auch bei den US Open nicht, wo er von Goffin 0:3 besiegt wurde.

D. Thiem

Thiem ist zurzeit auf dem 47. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher keinen einzigen Titel gewonnen.  In dieser Saison nahm er am Turnier in Auckland teil, wo er in einem Drei-Satz-Match der ersten Runde gegen Struff verlor. Bei den Australien Open wurde er wieder in der ersten Runde bezwungen, dieses Mal von Agut (1:3). Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir  das Turnier in Indian Wells erwähnen, wo er ein solides Ergebnis erzielte und zwar die dritte Runde gegen Benneteau. In der gleichen Turnierrunde flog er auch in Barcelona raus, aber diesmal gegen Giraldo.

In Kitzbühel erreichte er das Finale, wo er von Goffin geschlagen wurde. Bei den Masters Turnieren in Toronto und in Cincinnati konnte er nicht über die erste Runde hinaus. Eines der besten Ergebnisse in seiner Karriere erzielte er bei den US Open, wo er in der vierten Runde gegen Berdych verloren hat. Bis zu Ende der Saison hat er keine erwähnenswerte Ergebnisse erzielt, aber wir werden noch die zweite Runde des Masters in Paris erwähnen, wo er im Duell gegen Wawrinka einen soliden Widerstand leistete.

J. Sousa – D. Thiem TIPP

Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler. Das erste Mal trafen sie in der vergangenen Saison bei den Australian Open aufeinander als Thiem einen 5:7 6:4 6:3 7:6-Sieg holte. Von insgesamt neun Matches, die sie in dieser Saison gespielt haben, wurden in sogar sieben Matches überdurchschnittlich viele Games gespielt und deshalb erwarten wir, dass sie im gleichen Rhythmus auch in ihrem direkten Duell weitermachen.

Tipp: über 22,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,81 bei unibet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€