J. Sousa – L. Rosol 06.01.2014

J. Sousa – L. Rosol – In der kommenden Woche finden zwei Turniere aus der Kategorie 250 statt und zwar in Auckland und in Sydney. Je nach Angebot werden wir täglich ein Match von einem der beiden Turniere analysieren. Diesmal haben wir uns für ein Match aus Sydney entschieden, in dem J. Sousa und L. Rosol aufeinandertreffen werden. Der Titelverteidiger aus der vergangenen Saison ist der einheimische Tennisspieler B. Tomic, der im Finale besser als K. Anderson gewesen ist (2:1). Beginn: 06.01.2014 – 06:30 MEZ

J. Sousa

J. Sousa befindet sich auf dem 49. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er einen ATP-Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison beim Turnier in Kuala Lumpur, wo er im Finale Benneteau 2:1 geschlagen hat. Die vergangene Saison fing er in Chennai mit der Erstrundenniederlage gegen Bedene an. Bei den Australian Open wurde Sousa in der zweiten Runde von Murray eliminiert und auch in Acapulco ist er nur bis zur zweiten Runde gekommen, in der er dann von Girald bezwungen wurde. Eine weitere zweite Runde erreichte der Portugiese beim Roland Garros wo er gegen F. Lopez verloren hat. Beim Wimbledon Turnier konnte er das Hauptturnier nicht erreichen, da er bereits in der dritten Runde gegen Rister geschlagen wurde.

Ein gutes Ergebnis erzielte er bei den US Open, wo er das Match der dritten Runde gespielt hat, dort aber erwartungsgemäß von Djokovic bezwungen wurde. Einen noch besseren Auftritt hatte er in St. Petersburg, wo er im Halbfinale gegen Garcia-Lopez verloren hat. In Valencia verlor er das Match der zweiten Runde gegen Janowicz, während er in Paris das Hauptturnier nicht erreichen konnte.

L. Rosol

L. Rosol besetzt den 47. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er einen Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison in Bukarest als er im Finale über Garcia-Lopez triumphierte. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er in der zweiten Runde von Lorenzi geschlagen wurde, während er bei den Australian Open wieder in der zweiten Runde gestoppt wurde und zwar von Raonic. Beim Turnier in Zagreb erreichte er das Viertelfinale,  wo er von Melzer eliminiert wurde, während er bei den Masters Turnieren in Miami und in Indian Wells  gegen Hewitt bzw. Djokovic verlor. Über Qualifikation kam er ins Hauptturnier in Rom, wo er gleich in der ersten Runde von Troicki bezwungen wurde. Bei den French Open wurde er in der zweiten Runde von Fognini geschlagen.

Im Queen´s Club verlor er gegen Becker in der zweiten Runde, während er bei Wimbledon in der ersten Runde von Reister und zwar in einem Fünf-Satz-Match eliminiert wurde. Die Masters Turniere in Montreal und Cincinnati sowie die US Open beendete Rosol jeweils in der ersten Runde. Viel besser ist er in St. Petersburg gewesen, wo er bis zum Viertelfinale gekommen ist, dann aber gegen Przysiezny verloren hat. Beim Turnier in Beijing hat er im Match gegen Djokovic nur drei Games gewonnen.

J. Sousa – L. Rosol TIPP

Dies ist das erste Aufeinander der beiden Tennisspieler und nach den Ergebnissen aus der vergangenen Saison zu urteilen gilt der Tscheche als ein leichter Favorit. Wir sollten dennoch vorsichtig sein, weil die neun Saison erst angefangen hat und die Spieler noch nicht in die richtige Form gefunden haben. Rosol in zu diesem Augenblick ein besserer Spieler, weshalb wir der Meinung sind, dass er die zweite Runde erreichen wird.

 Tipp: Sieg Rosol

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)