J. Sousa – T. Bellucci 23.05.2015, ATP Genf

Sousa – T. Bellucci / ATP Geng – In der Schlussphase des Turniers in Genf treffen der Portugiese J. Souse und der Brasilianer T. Bellucci aufeinander. Der Gewinner bekommt 80.000 € sowie 250 ATP-Punkte. Im Halbfinale gewann Sousa 2:1 gegen F. Delbonis, während Bellucci ohne einen verlorenen Satz besser als S. Giraldo war. Beginn: 23.05.2015 – 14:00 MEZ

J. Sousa

Sousa ist auf der 50. ATP-Ranglistenposition und das ist um 15 Plätze schlechter als seine beste Platzierung bis jetzt. Den einzigen Titel bis jetzt holte er vor zwei Saisons beim Turnier in Kuala Lumpur, wo er im Finale besser als J. Benneteau gewesen ist. In der aktuellen Saison hat er keine besonders erwähnenswerten Ergebnisse erzielt. Das beste Ergebnis war der Finaleinzug des aktuellen Turniers. Bei den Australian Open kam das Aus in der dritten Runde durch die Niederlage gegen Murray, während er in Montpellier ins Halbfinale eingezogen ist, wo dann Janowicz besser war.

Danach schied er bei sechs Turnieren in Folge in der jeweiligen ersten Runde aus, während er in Monte Carlo, Barcelona und Madrid in der jeweiligen zweiten Runde gegen M. Raonic, S. Giraldi und S. Wawrinka verloren hat. Im Halbfinalmatch gegen Delbonis hat Sousa den ersten und den dritten Satz großartig gespielt, während der zweite Satz sehr schlecht lief. Delbonis war im zweiten Satz viel besser und hat auch gewonnen. Statistisch gesehen war der Portugiese besser und hat auch mit Recht gewonnen.

T. Bellucci

Bellucci ist zurzeit der 60. Weltspieler und das ist viel schlechter als seine beste Platzierung aus dem Jahr 2010, als er auf dem 21. ATP-Platz war. Bellucci war aber auch vor etwa einem Jahr auf dem 168. Platz. In seiner bisherigen Karriere hat er drei Titel gewonnen. Den letzten Titel gewann er 2012 beim Turnier in Gstaad, wo er im Finale besser als J. Tipsarevic war. Sein bestes Ergebnis in dieser Saison war beim Turnier in Quito, wo er im Halbfinale gespielt und gegen Burgos verloren hat.

Auch beim kürzlich beendeten Masters Turnier in Madrid war er gut, da er über die Qualifikation in die dritte Runde eingezogen ist, dort auch Djokovi gegenüber eine sehr gute Gegenwehr geliefert hat und 1:2 verloren hat. Das Halbfinalmatch gegen Giraldo verlief zu Gunsten von Bellucci, und zwar in fast allen statistischen Kategorien. Giraldo hatte auch keine einzige Breakchance. Giraldo hatte nur eine bessere Prozentquote des ersten Aufschlags (75%:71%).

J. Sousa – T. Bellucci TIPP

Die Gegner treffen zum ersten Mal aufeinander. Bellucci hat in der aktuellen Saison ein paar gute Ergebnisse erzielt, während Sousa die meiste Zeit Probleme hatte, in die zweite Runde einzuziehen. Aus diesem Grund glauben wir, dass der Brasilianer im Vorteil ist.

Tipp: Bellucci -2,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei interwetten (alles bis 1,59 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€