J. Ward – T. Smyczek 22.06.2015, ATP Nottingham

Ward – Smyczek / ATP Nottingham – Das letzte Vorbereitungsturnier vor dem bevorstehenden Wimbledon ist das ATP Turnier in Nottingham (Kategorie 250). Da alle gesetzten Spieler ind er ersten Runde frei sind, werden wir hier das Duell zwischen dem heimischen Tennisspieler J. Ward und dem Amerikaner T. Smyczek analysieren. Beginn: 22.06.2015 – 12:00 MEZ

J. Ward

Ward besetzt den 109. Platz in der ATP-Rangliste. Seine beste Platzierung hatte er in dieser Saison, als er den 101. Platz belegte. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel gewonnen. Am meisten nimmt er an den CH-Turnieren teil. Seinen besten Auftritt im Rahmen der ATP-Tour hatte er in dieser Saison in Zagreb, wo er in der zweiten Runde gegen A. Seppi einen heftigen Widerstand leistete (1:2).

Beim CH-Turnier in Manchester wurde er im Viertelfinale von S. Groth 0:2 bezwungen. Auf Einladung der Organisatoren nahm er am Hauptturnier in Queen`s Club teil, wo er in der ersten Runde gegen Raonic gespielt hat und dabei einen Satz gewinnen konnte. Alle anderen Auftritte endeten hauptsächlich in der ersten Turnierrunde.

T. Smyczek

Smyczek belegt den 72. Platz in der ATP-Rangliste und seine beste Platzierung hatte er vor zwei Monaten als er auf dem 68. Platz verweilte. In seiner bisherigen Karriere hat er keinen Titel geholt und genau wie sein heutiger Gegner hat er meistens an den CH-Turnieren teilgenommen. Beim CH-Turnier in Dallas hat er den Titel gewonnen. Eines der besseren Ergebnisse verbuchte er in dieser Saison bei den Australian Open, wo er über Qualifikation die zweite Runde des Hauptturniers erreichte, wo er nach fünf gespielten Sätzen von Nadal bezwungen wurde.

Das zweite erwähnenswerte Ergebnis holte er beim Masters in Indian Wells, wo er in der zweiten Runde von Kohlschreiber geschlagen wurde, während er in der zweiten Runde des Turniers in Miami eine 1:2-Niederlage gegen Tsonga kassierte. Bei den French Open wurde er in der ersten Runde von K. Anderson 0:3 eliminiert.

J. Ward – T. Smyczek TIPP

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler bei der ATP Tour. Der Qualitätsunterschied zwischen ihnen ist nicht groß und der schnelle Untergrund wird zu den schneller gewonnenen Games führen, weshalb wir beschlossen haben auf eine größere Anzahl von Games zu tippen.

Tipp: über 22,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€