K. Khachanov – D. Dzumhur 19.10.2016, ATP Moskau

Khachanov – Dzumhur / ATP Moskau – Nach dem Masters Turnier in Shanghai stehen drei Turniere aus der Kategorie 250 auf dem Programm und zwar in Moskau, Stockholm und Antwerpen. Das erste Match, das wir analysieren werden, wird in Moskau gespielt und es treffen der junge heimische Tennisspieler K. Khachanov und der beste bosnisch-herzegowinische Tennisspieler D. Dzumhur aufeinander. Der letztjährige Turniergewinner in Moskau ist M. Cilic, der im Finale gegen R. Bautista-Agut feierte. Beginn: 19.10.2016 – 11:00 MEZ

K. Khachanov

Khachanov erreichte vor ein paar Tagen sein bestes Ranking in der Karriere. Er befindet sich nämlich auf dem 55. Platz in der ATP-Rangliste. Darüber hinaus hat dieser junge russische Tennisspieler neulich seinen ersten ATP-Titel gewonnen und zwar beim Turnier in Chengdu, wo er im Finale über A. Ramos 6:7 7:6 6:3 triumphierte. Beim Masters in Shanghai wurde er bereits in der ersten Qualifikationsrunde nach drei Sätzen von M. Zverev gestoppt.

Den Großteil der Saison verbrachte Khachanov auf den CH-Turnieren. Von den ATP-Turnieren werden wir den Einzug in die zweite Runde der US Open erwähnen, wo er von K. Nishikori gestoppt wurde. In Kitzbühel wurde er im Viertelfinale von D. Lajovic eliminiert, während er beim Wimbledon in der dritten Qualifikationsrunde gegen M. Barton verlor.

D. Dzumhur

Auch Dzumhur erreichte in dieser Saison sein bestes Ranking und zwar Mitte Mai, als er den 71. Platz in der ATP-Rangliste besetzte. Derzeit befindet er sich auf dem 77. Platz, mit einer Bilanz von 21 Siegen und 22 Niederlagen. Sein mit Abstand bestes Ergebnis holte er beim Masters in Miami, wo er in der vierten Runde von M. Raonic gestoppt wurde.

Auch in der dritten Runde des Turniers in Monte Carlo wurde Dzumhur von Raonic eliminiert, obwohl er den Sieg knapp verpasste. Ein erwähnenswertes Ergebnis verbuchte er im Viertelfinale des Turniers in Istanbul, wo er in einem ungewissen Drei-Satz-Match von D. Schwartzman geschlagen wurde. Über das Viertelfinale konnte er auch beim Turnier in Umag nicht hinaus, wo er von F. Fognini besiegt wurde.

K. Khachanov – D. Dzumhur TIPP

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler bei der ATP Tour. Hätte dieses Match in der ersten Saisonhälfte stattgefunden, wäre Dzumhur auf jeden Fall der Favorit, aber die aktuellen Ergebnisse und die Spielform sprechen nun für Khachanov, der unter anderem große Unterstützung des heimischen Publikums haben wird. Deshalb tippen wir hier auf Khachanov und sein Weiterkommen in die nächste Runde.

Tipp: Khachanov -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,53 bei betway (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€