K. Nishikori – G. Dimitrov 29.07.2016, ATP Toronto

Nishikori – G. Dimitrov / ATP Toronto – Im Rahmen der Viertelfinalmatches des Masters-Turniers in Toronto werden der Japaner K. Nishikori und der Bulgare G. Dimitrov ihre Kräfte messen. Beide Tennisspieler verbuchten in Zwei-Satz-Matches Siege im Achtelfinale und zwar triumphierte Nishikori über R. Ram, wobei Dimitrov einen Sieg gegen I. Karlovic geholt hat. Beginn: 29.07.2016 – 20:00 MEZ

K. Nishikori

Nishikori ist im Vergleich zu seinem besten Ranking aus der letzten Saison, als er der 4. Tennisspieler der Welt war, um zwei Positionen abgestiegen, so dass er sich momentan auf dem 6. Platz der ATP-Weltrangliste befindet. Von insgesamt 11 geholten Titeln seiner bisherigen Karriere, holte er einen in der aktuellen Saison und zwar beim Turnier in Memphis, wo er im Finale über T. Fritz triumphiert hat. Darüber hinaus erzielte Nishikori während der aktuellen Saison noch einige erwähnenswerte Ergebnisse, wie der Einzug ins Finale des Masters-Turniers in Miami, wo er allerdings von N. Djokovic geschlagen wurde.

Danach spielte er im Finale des Turniers in Barcelona, in dem er erwartungsgemäß eine Niederlage von Nadal einstecken musste und erwähnenswert sind auf jeden Fall auch die Platzierungen ins Halbfinale der Masters-Turniere in Madrid und Rom, wo er beide Male vom ersten Tennisspieler der Welt bezwungen wurde. Was das Achtelfinalmatch dieses Turniers in Toronto angeht, verbuchte Nishikori in etwas mehr als einer Stunde einen Sieg gegen R. Ram und rechtfertigte somit die Favoritenrolle. Es war von Anfang an klar, dass es in diesem Match keine Überraschungen geben wird, obwohl Ram im zweiten Satz drei Breakbälle verpasst hat, dank denen dieses Match viel interessanter sein konnte.

G. Dimitrov

Der aktuelle 40. Platz der ATP-Weltrangliste sagt genug über die schlechtere Spielform von Dimitrov in den letzten 12 Monaten aus, denn vor zwei Jahren war er der 8. Tennisspieler der Welt. In der aktuellen Saison ist Dimitrov im leichten Vorteil was die Ergebnisbilanz angeht (20:16) und die zwei besten Ergebnisse erzielte er bei den Turnieren in Sydney und Istanbul, als er ins Finale eingezogen ist, allerdings von V. Troicki und D. Schwartzman bezwungen wurde.

Für den Einzug ins Viertelfinale triumphierte Dimitrov über dem immer unangenehmen I. Karlovic (6:3 7:5). Dies ist eins der seltenen Matches, in denen Karlovic gespielt hat und in denen es nicht mal einen Tiebreak gab. Im ersten Satz kam Dimitrov dank dem schlechten Aufschlagspiel von Karlovic zum Break und verschaffte sich somit einen wertvollen Vorteil (1:0). Im weiteren Matchverlauf hatte Karlovic einige Breakchancen, und sogar auch einen Satzball, aber er konnte nichts davon verwandeln. Die Strafe folgte im 11. Game, als Dimitrov den dritten Breakball verwandelt, dank dem er letztendlich einen Sieg verbucht hat und ins Viertelfinale eingezogen ist.

K. Nishikori – G. Dimitrov TIPP

In beiden letzten gemeinsamen Matches dieser zwei Tennisspieler verbuchte Nishikori Siege. Der Japaner holte den ersten Sieg 2013 beim Masters-Turnier in Miami (6:3 6:4) und den zweiten ein Jahr später in Shanghai (7:6 7:5). Ergebnisse und die Spielformen dieser zwei Tennisspieler stehen überzeugend zugunsten von Nishikori. Deswegen ist der Japaner in großer Favoritenrolle, die er allerdings in diesem Match bestätigen sollte. Im bisherigen Teil des Turniers erbrachte Dimitrov ziemlich gute Leistung, so dass wir der Meinung sind, dass er guten Widerstand leisten könnte. Demnach tippen wir auf eine etwas größere Zahl der erzielten Games.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei betway (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€