K. Nishikori – M. Youzhny, 12.06.13

Im Rahmen der zweiten ATP-Turnierrunde in Halle erwartet uns ein interessantes Duell zwischen dem Russen M. Youzhny und dem Japaner K. Nishikori. Die zweite Runde erreichte Youzhny durch den klaren Sieg gegen Gimeno-Travero, während Nishikori als der viert gesetzte Spieler in der ersten Runde frei hatte. Beginn: 12.06.2013 – 11:00

Nishikori ist der 13. Spieler der Welt und hat in seiner Karriere drei Titel gewonnen. Den ersten Titel gewann er 2008 in Delray Beach, wo er im Finale Blake 2:1 bezwungen hat. Der zweite Turniergewinn gelang ihm in Tokyo, als er im Finale Raonic wieder 2:1 geschlagen hat. Und den letzten Titel gewann er in dieser Saison in Memphis, wo er im Finale besser als Lopez war. Er hat außerdem das Halbfinale in Brisbane gespielt, wo ihn Murray geschlagen hat. Bei den Australian Open kam er bis in die vierte Runde, wo er von Ferrer 0:3 gestoppt wurde, während er in Indian Wells das Match der dritten Runde gegen Berlocq verlor. Etwas besser war Nishikori in Miami, wo er die vierte Runde erreichte, in der dann Ferrer besser gewesen ist. In Barcelona wurde er dann in der dritten Runde von Ramos gestoppt. Beim Masters Turnier in Madrid hat er das Viertelfinalmatch gegen Andujar 0:2 verloren und in Rom verlor er das Match der zweiten Runde gegen Chardy. Einen soliden Auftritt hatte der Japaner beim Roland Garros Turnier, wo er in der vierten Runde von Nadal erwartungsgemäß bezwungen wurde.

M. Youzhny ist momentan auf dem 29. Platz der Weltrangliste und hat bisher acht Titel gewonnen. Einer der acht Titel stammt aus der letzten Saison, als er in Zagreb Lacko 2:0 im Finale bezwungen hat. Am Anfang dieser Saison kam er in die zweite Runde des Turniers in Doha, wo ihn Davydenko stoppte. Eine überraschende 2:3-Niederlage hat er beim anschließenden Australian Open Turnier gegen Donskoy in der zweiten Runde kassiert. In Zagreb hat er den Titel nicht verteidigt, da er im Halbfinale gegen Cilic 1:2 verloren hat, während er den Auftritt in Dubai nach der Niederlage gegen Brands in der zweiten Runde beendet hat. Das Masters Turnier in Miami brachte ihm den Auftritt in der dritten Runde, in der er das Match gegen Gasquet 0:2 verloren hat und in Monte Carlo wurde er in der zweiten Runde von Djokovic mit dem 1:2-Ergebnis gestoppt. Beim Turnier in Bukarest ist Hanescu in der zweiten Runde besser gewesen und in München schied er schon in der ersten Runde nach der Niederlage gegen Stepanek aus. Das Masters Turnier in Madrid beendete der Russe in der dritten Runde nach der Niederlage gegen Nadal und beim Roland Garros Turnier ist er bis zur vierten Runde gekommen, in der er dann von Haas 0:3 in Sätzen gestoppt wurde.

Dieses Duell ist das erste direkte Duell der beiden Tennisspieler. Wir sehen den Japaner im Vorteil, weil er in dieser Saison viel bessere Ergebnisse auf den schnellen Tennisplätzen hatte und er hat dazu noch das Turnier in Memphis gewonnen. Anderseits hatte Youzhny etwas bessere Ergebnisse auf dem Sand, während er die Matches auf den schnellen Untergründen sehr schlecht absolvierte.

Tipp: Sieg Nishikori

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei betvictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!