K. Nishikori – N. Djokovic 28.03.2014

K. Nishikori – N. Djokovic – Die ersten zwei Tennisspieler, die sich den Einzug ins Finale des Masters Turniers in Miami gesichert haben, sind N. Djokovic und K. Nishikori. Im Viertelfinale war Djokovic besser als Murray (2:0), während Nishikori im Match gegen Federer mit der Ergebniswendung überraschte. Beginn: 28.03.2014 – 20:00 MEZ

K. Nishikori

K. Nishikori ist der 21. Spieler der Welt und hat in seiner Karriere vier Titel gewonnen. Den letzten Titel gewann er in dieser Saison beim Turnier in Memphis, wo er im Finale Karlovic bezwungen hat. Diese Saison eröffnete mit einem soliden Auftritt beim Turnier in Brisbane, wo er im Halbfinale eine 1:2-Niederlage gegen Hewitt kassierte, während er bei den Australian Open das Match der vierten Runde gegen Nadal verlor. Beim neulich stattgefundenen Turnier in Indian Wells wurde er in der dritten Runde von Haas bezwungen.

Beim letztjährigen Turnier in Miami wurde Nishikori von Ferrer geschlagen. In Barcelona wurde er dann in der dritten Runde von Ramos gestoppt. Einen soliden Auftritt hatte der Japaner beim Roland Garros Turnier, wo er in der vierten Runde von Nadal erwartungsgemäß bezwungen wurde. Das Masters Turnier in Montreal beendete Nishikori in der dritten Runde durch die Niederlagen gegen Gasquet und bei den US Open sowie in Cincinnati konnte er nicht weiter von der ersten Runde kommen. Etwas besser war Nishikori in Shanghai, wo er in der dritten Runde von Tsonga gestoppt wurde und in Basel hat er in der zweiten Runde gegen Dodig verloren.

N. Djokovic

N. Djokovic befindet sich auf dem 2. Platz der ATP-Rangliste. Er hat 42 Titel gewonnen und einer dieser Titel ist aus dieser Sasion, als er beim Turnier in Indian Wells im Finale besser als Federer gewesen ist. In dieser Saison trat er als Titelverteidiger bei den Australien Open und in Dubai auf, konnte die Titel aber nicht verteidigen. Bei Den Australian Open hat er das Viertelfinalmatch gegen Wawrinka verloren, während er in Dubai das Halbfinalmatch gegen Federer verloren hat. Im letzten Jahr beendete er die Masters Turniere in Indian Wells und Miami im Halbfinale bzw. der vierten Runde, wo er von Del Potro bzw. Haas bezwungen wurde.

Ein schlechtes Ergebnis verbuchte er in Madrid, wo er bereits in der zweiten Runde von Dimitrov bezwungen wurde, während er in Rom gegen Berdych im Viertelfinale verloren hat. In einem dramatischen Finale des Roland Garros Turniers hat Djokovic das Match gegen Nadal verloren. Im Wimbledon-Finale wurde er von Murray geschlagen. In Montreal wurde er im Halbfinale von Nadal bezwungen, während er in Cincinnati das Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat. Den Auftritt bei den US Open beendete Djokovic im Finale wieder durch eine Niederlage gegen Nadal.

K. Nishikori – N. Djokovic TIPP

Nishikori und Djokovic trafen bisher zwei Mal aufeinander und beide Tennisspieler haben jeweils einen Sieg geholt. Djokovic war besser im Jahr 2010 bei den French Open (6:1 6:4 6:4), während sich Nishikori ein Jahr später im Basel-Halbfinale revanchierte (2:6 7:6 6:0). Natürlich gilt Djokovic in diesem Match als Favorit, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Nishikori über Ferrer und Federer triumphiert hat, weshalb wir der Meinung sind, dass er auch in diesem Match einen harten Widerstand leisten wird.

Tipp: über 19,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)