K. Nishikori – S. Bolelli 29.06.2015, Wimbledon

Nishikori – Bolelli / Wimbledon – Das zweite Match des diesjährigen Wimbledon, das wir analysieren werden, werden der Japaner K. Nishikori und der Italiener S. Bolelli bestreiten. Dies ist ihr zweites Aufeinandertreffen und das erste Mal spielten sie in der vergangenen Saison gegeneinander und zwar bei diesem Turnier. Damals hatte Nishikori mehr Glück. Beginn: 29.06.2015 – 13:00 MEZ

K. Nishikori

Nishikori ist um einen Platz im Rückstand auf die beste Platzierung seiner Karriere, wo er im dritten Monat dieses Jahres auch gewesen ist. Damals war er nämlich der viertbeste Tennisspieler der Welt. Er hat in seiner Karriere neun ATP-Titel gewonnen, davon zwei in der aktuellen Saison bei den Turnieren in Memphis sowie Barcelona, wo er in den Finalmatches besser als K. Anderson bzw. P. Andujar war. Neben den beiden erwähnten Titeln stand er noch einmal im Finale und zwar beim Turnier in Acapulco, wo er von D. Ferrer bezwungen wurde.

Der Japaner spielte in dieser Saison ziemlich gut und selten schied er vor dem Viertelfinale oder dem Halbfinale aus. Bei den Australian Open wurde er nämlich im Viertelfinale von Wawrinka geschlagen und auch bei den French Open verlor er das Viertelfinalmatch gegen Tsonga. Einen guten Auftritt hatte er in Halle, wo er das Halbfinale erreichte, aber nach fünf gespielten Games gab er das Match an Seppi ab.

S. Bolelli

Bolelli ist auf dem 56. ATP-Ranglistenplatz. Seine beste Platzierung hatte er in 2009 als er den 36. Platz besetzte. In der aktuellen Saison hat er seiner Qualität entsprechende Partien abgeliefert. Damit war das Viertelfinale seine Höchstplatzierung in dieser Saison. Am Saisonanfang hat er in Sydney im Viertelfinale gespielt und gegen Troicki verloren, während er beim Turnier in Marseille wieder im Viertelfinale von Monfils geschlagen wurde. Gegen den Franzosen verlor er auch im Bukarest-Viertelfinale, wo er eine 0:2-Niederlage kassierte.

In Queen`s Club erreichte er über Qualifikation das Hauptturnier, aber gleich in der ersten Runde kassierte er eine 1:6 2:6-Niederlage gegen Gasquet. Den letztjährigen Auftritt beim Wimbledon beendete er in der dritten Runde im Duell gegen seinen heutigen Gegner. Der Italiener spielt in dieser Saison ziemlich unbeständig. Nach einem guten Turnier passiert ihm öfters dass er eine Negativserie macht und so wird es interessant zu beobachten, ob er das solide Ergebnis aus der vergangenen Saison wiederholen kann.

K. Nishikori – S. Bolelli TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt also Nishikori mit 1:0 an. Das einzige Match haben sie beim letztjährigen Wimbledon bestritten und damals feierte der Japaner mit 3:6 6:3 4:6 7:6 6:4 in Sätzen. Nach den diesjährigen Ergebnissen zu urteilen, gilt Nishikori als großer Favorit in diesem Duell und daher erwarten wir, dass er dieses Match zu eigenen Gunsten entscheiden wird.

Tipp: Nishikori -1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,55 bei unibet (alles bis 1,53 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€