K. Nishikori – S. Wawrinka 09.09.2016, US Open

Nishikori – Wawrinka / US Open – Im zweiten Halbfinalmatch der diesjährigen US Open im Rahman der Herrenkonkurrenz werden der Japaner K. Nishikori und der Schweizer S. Wawrinka aufeinandertreffen. Das ist eine gute Gelegenheit für Nishikori nach 2014 wieder im Finale dieses Turniers zu stehen. Damals wurde er im Finale von M. Cilic bezwungen. Den Einzug ins Halbfinale sicherte sich Nishikori im Duell gegen A. Murray und zwar nach fünf gespielten Sätzen, während Wawrinka in einem Vier-Satz-Match über J.M. del Potro triumphierte. Beginn: 09.09.2016 – 21:00 MEZ

K. Nishikori

Nishikori bereitete uns im Viertelfinale der US Open eine große Überraschung als er den zweitgesetzten A. Murray eliminierte, der als einer der Hauptanwärter auf den Titel galt. Es genügt zu sagen, dass die Quoten auf den Sieg von Murray 5,00-6,05 betragen haben. Außerdem galt Murray in letzter Zeit als Tennisspieler mit bester Spielerform. Nishikori war aber anderer Meinung. Er ging sehr entspannt in dieses Match, während Murray mit hohen Erwartungen, die er auch im Finale in Cincinnati gegen M. Cilic hatte, schlecht umgehen kann.

Der Brite hat das Match sehr gut eröffnet und den ersten Durchgang entschied er zu eigenen Gunsten (6:1). Im zweiten Satz machte er einen Break, aber am Ende verlor er diesen Satz dennoch. Der dritte Satz brachte große Nervosität bei beiden Tennisspielern und es gab viele Break-Chancen auf beiden Seiten. Mehr Glück und besser konzentriert war Murray und er ging in 2:1-Führung in Sätzen. Den vierten Satz entschied Nishikori locker zu eigenen Gunsten. Die große Nervosität wirkte sich auf Murray im fünften Satz negativ aus und so verlor er im Finish des Matches das eigene Aufschlag, was Nishikori ermöglichte zum großen Sieg zu kommen.

S. Wawrinka

Wawrinka hat ein wenig überraschend eine sehr gute Partie gegen J.M. del Potro, der als leichter Favorit für den Einzug ins Halbfinale galt, abgeliefert. Eines der entscheidenden Momentan dieses Matches gab es im Finish des ersten Satzes, den Wawrinka im Tie-Break zu eigenen Gunsten entschied. Der Argentinier fand schnell ins Spiel zurück und gewann den zweiten Satz.

Allerdings war das gleichzeitig alles, was wir von del Potro in diesem Match gesehen haben. Im dritten Durchgang waren beide Tennisspieler bis zum achten Game ziemlich ausgeglichen. Dann übte Wawrinka großen Druck auf Aufschlag von del Potro aus und den vierten Break-Ball nutzte er aus, um in 5:3-Führung zu kommen. Danach gewann er auch den Satz. Am Anfang des vierten Durchgangs verlor Argentinier zwei Aufschlagspiele in Folge und schon da war klar, dass Wawrinka ins Halbfinale schaffen wird.

K. Nishikori – S. Wawrinka TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Wawrinka mit 3:2 an. Das letzte Mal trafen sie in dieser Saison in Halbfinale des Masters in Toronto aufeinander als Nishikori einen 7:6 6:1-Sieg holte. Beide Tennisspieler haben reale Sieg-Chancen. Aufgrund der Wichtigkeit des Matches und der ähnlich guten Spielformen der beiden Tennisspieler haben wir beschlossen auf eine größere Anzahl von Games zu tippen.

Tipp: über 39 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei sportingbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€