K. Nishikori – T. Bellucci 27.05.2015, Roland Garros

Nishikori – Bellucci / Roland Garros – In der zweiten Runde beim Roland Garros turnier treffen der Japaner K. Nishikori und der Brasilianer T. Bellucci aufeinander. In der vorherigen Runde hat Nishikori den Franzosen Mathieu 3:0 geschlagen, während Bellucci mit dem gleichen Ergebnis besser als M. Matosevic war. Beginn: 27.05.2015 – 11:00 MEZ

K. Nishikori

Nishikori ist um einen Platz im Rückstand auf die beste Platzierung seiner Karriere, wo er im dritten Monat dieses Jahres auch gewesen ist. Damals war er nämlich der viertbeste Tennisspieler der Welt. Er hat in seiner Karriere neun ATP-Titel gewonnen, davon zwei in der aktuellen Saison bei den Turnieren in Memphis sowie Barcelona, wo er in den Finalmatches besser als K. Anderson bzw. P. Andujar war. Einen guten Auftritt legte er beim Masters Turnier in Madrid ab, wo er im Halbfinale von A. Murray 0:2 bezwungen wurde.

Beim Turnier in Acapulco ist Nishikori ins Finale eingezogen, wurde aber dort von D. Ferrer geschlagen. Beim kürzlich beendeten Masters Turnier in Rom wurde er dann im Viertelfinale von Djokovic gestoppt. Nishikori hatte es in der ersten Runde gegen Ph. Mathieu nicht besonders schwer und gewann 6:3 7:5 6:1. Entsprechend dem Ergebnis stand die ganze Spielstatistik zu Gunsten des japanischen Tennisspielers. Den größten Unterschied machte die Zahl der geholten Punkte nach dem ersten Aufschlag (79%:60%).

T. Bellucci

Bellucci spielt die meiste Zeit der aktuellen Saison sehr gut und das hat er in der ersten Runde beim Roland Garros Turnier auch bestätigt. In der ersten Runde nahm er es mit dem Australier M. Matosevic problemlos auf und das Endergebnis lautete 6:1 6:2 6:4. Matosevic hatte eine etwas bessere Prozentquote des ersten Aufschlags, was ihm aber nicht viel genutzt hat, da er ganze 40 ungezwungene Fehler hatte.

Der Brasilianer hat im Vergleich zum Anfang der Woche einen Tabellenfortschritt von 20 ATP-Plätzen gemacht. Zurzeit ist er auf der 40. Position. In Genua hat er den Titel gewonnen, was beträchtlich zu diesem erwähnten Tabellenfortschritt geführt hat. In diesem Finalmatch hat er nämlich J. Sousa 2:0 bezwungen. Ein weiteres erwähnenswertes Ergebnis erzielt Bellucci in Quito, wo er im Halbfinale auf Burgos traf, aber 7:6 7:5 verlor.

K. Nishikori – T. Bellucci TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Aufeinandertreffen dieser zwei Tennisspieler. Die erwähnten Ergebnisse sowie die ATP-Ranglistenposition stellen klar, dass Nishikori der absolute Favorit auf den Einzug in die dritte Runde ist. Aber da Bellucci in letzter Zeit auf hartem Untergrund sehr gut ist, haben wir uns wegen einer besseren Quote entschieden, auf mehr Sätze zu tippen. Der Brasilianer sollte nämlich eine gute Gegenwehr liefern und zumindest einen Satz gewinnen.

Tipp: über 3,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,11 bei betsson (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€