I. Karlovic – I. Dodig 13.01.2014

I. Karlovic – I. Dodig – In der Zeit von 13.01 – 26.01.2014 wird das erste Grand Slam Turnier in dieser Saison, Australian Open, stattfinden. Das Turnier wird im Melbourne Park auf dem Hartplatz gespielt und das Preisgeld beträgt 16.000.000 A$. Der Titelverteidiger aus den letzten drei Saisons ist N. Djokovic, dem die Buchmacher auch in diesem Jahr die größten Chancen auf den Titelgewinn gegeben haben. Sein größter Rivale ist natürlich die Nummer Eins R. Nadal. Da sind noch D. Ferrer, J.M. del Potro, S.Wawrinka, R. Federer und A. Murray. Das erste Duell, das wir analysieren werden, werden die beiden Kroaten I. Karlovic und I. Dodig bestreiten. Beginn: 13.01.2014 – 01:00 MEZ

I. Karlovic

I. Karlovic besetzt den 75. Platz der ATP Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er fünf ATP-Titel geholt. Einen  Titel holte er in der vergangenen Saison in Bogota, wo er im Finale besser als Falla gewesen ist. Diese Saison eröffnete er in Doha, wo er in der zweiten Runde eine 1:2-Niederlage gegen Brown kassierte. Von den Ergebnissen aus der vergangenen Saison werden wir die zweite Runde des Turniers in Indian Wells gegen Querrey erwähnen, sowie das Viertelfinale in Newport, wo er von Isner gestoppt wurde.

Bei den Masters Turnieren in Montreal und Cincinnati hat er den Einzug ins Hauptturnier nicht geschafft, während er bei den US Open das Match der zweiten Runde gegen Wawrinka verloren hat. Am Ende der Saison verzeichnete er in Moskau ein gutes Ergebnis und zwar das Halbfinale gegen Gasquet, während er in der zweiten Runde des Turniers in Basel von Pospisil geschlagen wurde.

I. Dodig

Dodig ist momentan auf dem 34. Platz der Weltrangliste und hat bisher nur einen Titel gewonnen. Der einzige Titel gelang ihm vor drei Jahren in Zagreb, als er im Finale Berrer bezwang. Die vergangene Saison begann er in Doha, wo er in der ersten Runde von Kohlschreiber bezwungen wurde. Bei den Australian Open kam das Aus in der dritten Runde gegen Gasquet. Bei den beiden Masters-Turnieren in Indian Wells und Miami verlor er in der dritten bzw. zweiten Runde gegen Federer bzw. Isner.

In München verzeichnete er ein gutes Ergebnis und zwar das Halbfinale gegen Haas. Gegen Haas kam er in Düsseldorf auch nicht klar und verlor das Match der zweiten Runde. Beim Wimbledon kam er bis in die vierte Runde, wo er von Ferrer gestoppt wurde. In Atlanta spielte er das Viertelfinale gegen Hewitt. Beim letzten Grand Slam des Jahres in New York verlor er das Drittrundenmatch gegen Nadal und in Tokyo spielte er das Halbfinale gegen Raonic.

I. Karlovic – I. Dodig TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Dodig mit 2:0 an. Das erste Mal trafen diese beiden Tennisspieler bei den Australian Open 2011 aufeinander und damals hat Dodig einen 6:4 3:6 6:7 6:4 6:4-Sieg geholt. Ein ungewisses Match zwischen diesen beiden Tennisspieler gab es auch in Zagreb letzten Jahres als Dodig einen 7:6 6:7 6:3-Sieg holte. In der vergangenen Saison war Dodig viel erfolgreicher sowie im Einzel als auch im Doppel. Wenn man die Statistik und Ergebnisse berücksichtigt, dass ist es ganz klar, dass Dodig als Favorit in diesem Match gilt.

Tipp: Sieg Dodig

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Karlovic ist für seinen sehr guten Aufschlag bekannt und seine Matches beendete er meist mit überdurchschnittlicher Anzahl von Games und eine ähnliche Situation erwarten wir auch dieses Mal.

Tipp: über 39,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei youwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)