L. Kubot – M. Raonic 28.06.2014

L. Kubot – M. Raonic – Im Rahmen der dritten Wimbledon-Runde erwartet uns das Duell zwischen dem Polen L. Kubot und dem Kanadier M. Raonic. Die dritte Runde erreichte Kubot durch den 3:1-Sieg gegen D. Lajovic, während Raonic ohne einen verlorenen Satz J. Sock bezwungen hat. Beginn: 28.06.2014 – 12:30 MEZ

L. Kubot

Kubot ist momentan der 72. Spieler der Welt und hat keinerlei ATP-Titel. Dafür hat Kubot zwei Finals gespielt und zwar in den Jahren 2009 in Belgrad und 2010 in Costa do Sauipe. In der aktuellen Saison trat er zuerst in Doha auf, wo er in der zweiten Runde von Gulbis bezwungen wurde. In der ersten Runde vom Australian Open wurde er von Davydenko gestoppt. In Montpellier hat er auch in der ersten Runde aber dieses Mal gegen Monfils verloren, während er auch in Acapulco die zweite Runde nicht erreichen konnte, da Goffin besser gewesen ist.

Auch bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami schied er jeweils in der ersten Runde aus und zwar waren Stakhovsky sowie Ebden besser, während er in Monte Carlo die Hauptauslosung nicht erreichen konnte. Beim Turnier in Oeiras verlor er in der zweiten  Runde gegen Berlocq und über die Qualifikation gelang er in die zweite Runde des Masters Turniers in Madrid, wo er von Agut gestoppt wurde. Beim Roland Garros Turnier kassierte er dann eine 1:3-Erstrundenniederlage gegen Gulbis, während er in Halle wieder in der ersten Runde eliminiert wurde und zwar war dieses Mal Fall besser.

M. Raonic

M. Raonic ist momentan der 9. Spieler der ATP-Rangliste und hat bisher vier Titel gewonnen. Ein Titel ist aus der vergangenen Saison und zwar aus San Jose, als er im Finale Haas geschlagen hat. In dieser Saison spielte er nur bei den Australian Open mit, wo er in die dritte Runde gekommen ist, dort aber von Dimitrov 1:3 gestoppt wurde. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami kam er jeweils bis zum Viertelfinale, wo er von Dolgopolov bzw. Nadal bezwungen wurde. Ein solides Ergebnis erzielte Raonic in Monte Carlo, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist, dort aber gegen Wawrinka verloren hat, während er in Madrid im Match der dritten Runde von Nishikori nach zwei Tiebreaks bezwungen wurden.

Einen tollen Auftritt legte Raonic in Rom ab, wo er im Halbfinale Djokovic eine Menge Probleme bereitet hat und gegen diesen Gegner verlor er auch das Viertelfinalmatch beim Roland Garros Turnier. Das Turnier in Halle beendete er dann in der zweiten Runde und zwar nach der unerwarteten 0:2-Niederlage gegen Gojowczyk, während er beim letztjährigen Wimbledon Turnier in der zweiten Runde von Sijsling eliminiert wurde.

L. Kubot – M. Raonic TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Raonic weist eine tolle Spielform vor, was die beste ATP-Ranglistenplatzierung in seiner bisherigen Karriere auch beweist. Auf Kubot wartet ein schweres Match, in dem er kaum Chancen haben wird einen Punktevorsprung zu erzielen. Wir sehen Raonic in der Favoritenrolle, während er unserer Meinung nach auch nicht viele Games für den Sieg brauchen wird.

Tipp: unter 40,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei youwin (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!