L. Mayer – P. Lorenzi 28.04.2016, ATP Estoril

Mayer – P. Lorenzi / ATP Estoril – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Estoril treffen der siebtgesetzte Teilnehmer L. Mayer und der Italiener P. Lorenzi aufeinander. Die zweite Runde erreichte der Argentinier Mayer durch den 2:0-Sieg gegen P. Sousa, während Lorenzi auch ohne einen verlorenen Satz R. Ymer schlagen konnte. Beginn: 28.04.2016 – 12:00 MEZ

L. Mayer

Mayer gehört zu den Tennisspielern, die ihre ATP-Platzierung in den letzten Jahren kaputtgemacht haben. In der letzten Saison kurz vor den Masters Turnieren in Madrid und Rom war der Argentinier auf dem 21. Weltranglistenplatz, was gleichzeitig auch seine beste Platzierung bis jetzt war. Zurzeit ist er aber auf dem 46. Platz. Er hat in seiner Karriere einen Titel gewonnen, und zwar im Jahr 2014 in Hamburg. Die aktuelle Saison fing er mit einem soliden Auftritt in Doha an, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist und dort gegen N. Djokovic eine gute Gegenwehr geliefert hat.

Danach trat er in Sydney und bei den Australian Open auf, wo T. Gabashvili bzw. D. Thiem besser waren. Dann ging es nach Buenos Aires, wo Mayer in der ersten Runde besser als G. Pelle war, aber in der nächsten Phase dann gegen J. W. Tsonga verloren hat. Einen soliden Auftritt legte er beim Turnier in Indian Wells ab, wo in der dritten Runde M. Cilic besser war. Ein wenig überraschend kassierte Mayer in Miami eine Erstrundenniederlage gegen D. Dzumhur.

P. Lorenzi

Lorenzi befindet sich auf dem 52. Weltranglistenplatz, während seine beste Platzierung im Jahr 2013 war, als er sich auf dem 49. ATP-Platz befand. In den letzten 13 Jahren der professionellen Karriere konnte er keinen einzigen ATP-Titel gewinnen, währen sein bestes Ergebnis in diesem Jahr beim Turnier in Quito war. Er hat dort nämlich das Halbfinale gegen T. Bellucci gespielt und es nach einem Drei-Satz-Match verloren.

Einen soliden Auftritt legte Lorenzi beim Turnier in Buenos Aires ab, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist und dort gegen R. Nadal eine gute Gegenwehr geliefert hat. Danach gab es eine negative Ergebnisserie für Lorenzi, da er immer wieder jeweils nur bis zur zweiten Runde kommen konnte. Erst beim Turnier in Bukarest erzielte er ein gutes Ergebnis, und zwar ist er ins Viertelfinale eingezogen, wo er wieder nach einem Drei-Satz-Match verloren hat, und zwar gegen L. Pouille.

L. Mayer – P. Lorenzi TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame ATP-Duell dieser zwei Tennisspieler. Lorenzi hat ein paar gute Ergebnisse erzielt, aber man sollte auch berücksichtigen, dass Mayer Probleme mit seiner Verletzung hatte. Wir erwarten somit, dass Mayer endlich wieder so spielt, wie in den früheren Jahren.

Tipp: Sieg Mayer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei bet365 (alles bis 1,54 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Obwohl wir einen Sieg von Mayer erwarten, wird es gar nicht leicht sein, denn Lorenzi hat in der aktuellen Saison auf diesem Untergrund ein paar sehr gute Partien geliefert. Deswegen ist auch ein Tipp auf mehr Games gut.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei betway (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€