L. Mayer – S. Robert 12.07.2016, ATP Hamburg

Mayer – Robert / ATP Hamburg – Nach Wimbledon stehen drei ATP-Turniere auf dem Programm und eines von ihnen wird in Hamburg stattfinden. Dieses Turnier ist aus der Kategorie 500 und wird auf Sand gespielt. An Position eins ist P. Kohlschreiber gesetzt. Das erste Match, das wir von diesem Turnier analysieren werden, bestreiten der Argentinier L. Mayer und der Franzose S. Robert. Beginn: 12.07.2016 – 12:00 MEZ

L. Mayer

Mayer befindet sich derzeit auf dem 90. Platz in der ATP-Rangliste und sein bestes Ranking hatte er in der vergangenen Saison als er sich auf dem 21. Platz befand. Den einzigen Titel bisher holte Mayer vor zwei Saisons gerade bei diesem Turnier in Hamburg als er im Finalmatch über D. Ferrer triumphierte. In dieser Saison hat er keine erwähnenswerten Ergebnisse verbucht.

Dennoch werden wir hier seine Viertelfinalplatzierung beim Turnier in Doha erwähnen, wo er im Duell gegen N. Djokovic einen ziemlich guten Widerstand leistete. Solide Auftritte hatte er auch beim Masters in Indian Wells, wo er in der dritten Runde von M. Cilic geschlagen wurde. Ein weiteres Viertelfinale in dieser Saison spielte er in Estoril, wo er von N. Almagro gestoppt wurde. Bei allen anderen Turnieren wurde Mayer in der ersten oder in der zweiten Runde eliminiert.

S. Robert

Robert besetzt den 79. Platz in der ATP-Rangliste und sein bestes Ranking hatte er 2010 als er 61. Platz belegte. In 15 Jahren seiner professionellen Karriere hat er keinen einzigen ATP-Titel geholt. Den Großteil der Saison verbrachte er an den CH-Turnieren. Was die ATP-Tour angeht, hat er das beste Ergebnis zu Beginn der Saison verbucht als er über Qualifikation in die dritte Runde der Australian Open einzog, dann aber von Landsmann G. Monfils bezwungen wurde.

Über Qualifikation erreichte er auch die zweite Runde des Turniers in Estoril, wo er gegen Garcia-Lopez verlor und auf die gleiche Weise erreichte er auch die zweite Runde des Turniers in Rom, wo er einen soliden Widerstand gegen Djokovic zeigte. Wir werden zum Schluss noch das Grand Slam Turnier Roland Garros erwähnen, wo er im Rahmen der zweiten Runde nach vier gespielten Sätzen von A. Zverev geschlagen wurde.

L. Mayer – S. Robert TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher zwei Mal aufeinander und beide haben jeweils einen Sieg verbucht. Robert war besser 2010 in Eastbourne (7:6 6:4), während sich Mayer 2015 in Buenos Aires revanchierte (6:0 6:1). Da Argentinier im Match, das auf Sand gespielt wurde, besser war, geben wir ihm gerade aus diesem Grund Vorteil in diesem Match.

Tipp: Sieg Mayer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€