L. Pouille – F. Verdasco 11.10.2016, ATP Shanghai

Pouille – Verdasco / ATP Shanghai – In der bevorstehenden Woche steht für diese Saison das vorletzte Masters Turnier aus der Kategorie 1000 auf dem Programm und es findet in Shanghai statt. Der Titelverteidiger aus der letzten Saison ist N. Djokovic, der im Finale über A. Murray triumphierte. Das erste Match, das wir analysieren werden, bestreiten der junge Franzose L. Pouille und der Spanier F. Verdasco. Beginn: 11.10.2016 – 05:00 MEZ

L. Pouille

Pouille hat mit seinen 22 Jahren den ersten ATP Titel beim neulich stattgefundenen Turnier in Metz gewonnen und zwar als er im Finale über Thiem 7:6 6:2 triumphierte. Derzeit besetzt er den 16. Platz in der ATP-Rangliste, was gleichzeitig sein bestes Ranking in der Karriere ist. Eine weitere Gelegenheit auf Titelgewinn hatte Pouille Anfang der Saison beim Turnier in Bukarest, wo er im Finale von seinem heutigen Gegner bezwungen wurde.

Ein gutes Ergebnis holte dieser Franzose beim Masters in Miami, wo er in der vierten Runde vom Landsmann G. Monfils gestoppt wurde. Über Qualifikation erreichte er das Halbfinale des Masters in Rom, wo er erwartungsgemäß von A. Murray bezwungen wurde. Ein wertvolles Ergebnis verbuchte Pouille beim Wimbledon, wo er im Viertelfinale gegen T. Berdych verlor und über das Viertelfinale konnte er auch bei den US Open nicht hinaus. Er wurde von Monfils besiegt.

F. Verdasco

Verdasco befindet sich derzeit auf dem 46. Platz in der ATP-Rangliste und sein bestes Ranking hatte er 2009 als er der siebtbeste Tennisspieler der Welt war. In dieser Saison hat er 27 Siege und 21 Niederlagen verbucht. In 15 Jahren der professionellen Karriere hat Verdasco sieben ATP Titel gewonnen. Ein Titel stammt aus dieser Saison vom erwähnten Turnier in Bukarest, wo er im Finale über L. Pouille triumphierte.

Ein weiteres Finale spielte Verdasco in Bastad, wo er von A. Ramos 3:6 4:6 bezwungen wurde. Darüber hinaus stand er zwei Mal im Viertelfinale und zwar bei den Turnieren in Atlanta und Winston-Salem, wo er von N. Kyrgios bzw. V. Troicki eliminiert wurde. Das sind die besten Ergebnisse, die Verdasco in dieser Saison holte, was darauf hindeutet, dass er nicht in Topform ist.

L. Pouille – F. Verdasco TIPP

Diese zwei Tennisspieler trafen bisher einmal aufeinander und zwar in Bukarest auf Sand und Verdasco ist vor allem dank großer Erfahrung zum Sieg gekommen. Seitdem verbucht Pouille viel bessere Ergebnisse und er befindet sich in einer viel besseren Spielform als im Match in Bukarest. Deshalb tippen wir hier auf den jungen Franzosen, von dem wir erwarten, dass er mit guten Partien weitermacht.

Tipp: Sieg Pouille

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei betvictor (alles bis 1,54 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€