L. Rosol – I. Dodig 14.05.2014

L. Rosol – I. Dodig – In diesem Match werden der Tscheche L. Rosol und der Kroate I. Dodig um den Einzug in die dritte Runde kämpfen. In der ersten Runde hat Rosol gegen Fognini 2:0 gewonnen, während Dodig auch ohne einen verlorenen Satz Delbonis bezwungen hat. Beginn: 14.05.2014 – 11:00 MEZ

L. Rosol

L. Rosol besetzt den 56. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er einen Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison in Bukarest als er im Finale über Garcia-Lopez triumphierte. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er in der ersten Runde von Nadal geschlagen wurde, während er bei den Australian Open in der ersten Runde gestoppt wurde und zwar von Robredo. Bei den Turnieren in Zagreb und in Rotterdam wurde er jeweils in der zweiten Runde von Sela bzw. Cilic bezwungen. Ein solides Ergebnis erzielte Rosol in Dubai, wo er im Viertelfinale von Federer eliminiert wurde, während dieser Schweizer auch in Monte Carlo, in der dritte Runde besser gewesen ist. Das beste Ergebnis in der aktuellen Saison erzielte Rosol in Bukarest, wo er bis zum Finale gekommen ist, dort aber von Dimitrov geschlagen wurde.

Was die letztjährigen Ergebnisse angeht, erwähnen wir das Masters Turnier in Rom, wo er von Troicki bezwungen wurde. Bei den French Open wurde er in der zweiten Runde von Fognini geschlagen. Im Queen´s Club verlor er gegen Becker in der zweiten Runde, während er bei Wimbledon in der ersten Runde von Reister und zwar in einem Fünf-Satz-Match eliminiert wurde. Die Masters Turniere in Montreal und Cincinnati sowie die US Open beendete Rosol jeweils in der ersten Runde. Viel besser ist er in St. Petersburg gewesen, wo er bis zum Viertelfinale gekommen ist, dann aber gegen Przysiezny verloren hat. Beim Turnier in Beijing hat er im Match gegen Djokovic nur drei Games gewonnen.

I. Dodig

I. Dodig ist momentan auf dem 40. Platz der Weltrangliste und hat bisher nur einen Titel gewonnen. Der einzige Titel gelang ihm vor drei Jahren in Zagreb, als er im Finale Berrer 2:0 bezwang. Die aktuelle Saison begann er in Doha, wo er in der ersten Runde von Brown bezwungen wurde. Bei den Australian Open kam das Aus in der zweiten Runde als er das Match an Dzumhur abgegeben hat. Sein bestes Ergebnis in dieser Saison hatte er in Zagreb und in Marseille, wo er jeweils im Viertelfinale gegen Cilic bzw. Gasquet verlor, während er in Rotterdam bereits in der ersten Runde von Mathieu geschlagen wurde. Bei den Turnieren in Dubai und in Indian Wells wurde er jeweils in der ersten Runde bezwungen und in Monte Carlo wurde er von Busta bezwungen. In Barcelona kam Dodig bis zur dritten Runde, wo er gegen Nadal verloren hat und bei den Turnieren in München sowie Madrid konnte er nicht weiter von der ersten Runde kommen.

In der letzten Saison verzeichnete er sein bestes Ergebnis in München und zwar zog er ins Halbfinale ein, wo er gegen Haas bezwungen wurde. Gegen Haas kam er in Düsseldorf auch nicht klar und verlor das Match der zweiten Runde. Beim Wimbledon kam er bis in die vierte Runde, wo er von Ferrer gestoppt wurde. In Atlanta spielte er das Viertelfinale gegen Hewitt. Beim letzten Grand Slam des Jahres in New York verlor er das Drittrundenmatch gegen Nadal und in Tokyo verlor er das Halbfinale gegen Raonic.

L. Rosol – I. Dodig TIPP

Diese zwei Tennisspieler sind das einzige Mal 2012 beim Wimbledon aufeinandergetroffen und Rosol hat das einzige direkte Aufeinandertreffen für sich entschieden (6:4 3:6 7:6 7:5). Der Tscheche spielt auf diesem Untergrund viel besser. Darüber hinaus hat sich Dodig in letzter Zeit viel mehr den Doubles gewidmet, wo er zusammen mit Melo tolle Ergebnisse erzielt. Aus diesen Gründen erwarten wir einen Sieg von Rosol.

Tipp: Sieg Rosol

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei bet365 (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!