L. Rosol – T. Kamke 15.07.2013

L. Rosol – T. Kamke – In der Zeit von 15.07. – 21.07. wird in Hamburg das ATP Turnier aus der Kategorie 500 stattfinden. Das Turnier wird auf Sand gespielt und das Preisgeld beträgt 1.102.500 €. Der Titelverteidiger aus der vergangenen Saison ist J. Monaco, der im Finale über T. Haas mit 2:0 triumphierte. Unter den gesetzten Spielern sind R. Federer, T. Haas, N. Almagro und J. Janowicz. Für die Analyse des ersten Matches haben wir das Duell zwischen dem Tschechen L. Rosol und dem einheimischen Vertreter T. Kamke ausgewählt. Beginn: 15.07.2013 – 13:00 MEZ

L. Rosol

J. Rosol besetzt den 40. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er einen Titel gewonnen und zwar in dieser Saison in Bukarest als er im Finale über Garcia-Lopez triumphierte. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er in der zweiten Runde von Lorenzi geschlagen wurde, während er bei den Australian Open wieder in der zweiten Runde gestoppt wurde und zwar von Raonic. Beim Turnier in Zagreb erreichte er das Viertelfinale,  wo er von Melzer eliminiert wurde, während er bei den Masters Turnieren in Miami und in Indian Wells  gegen Hewitt bzw. Djokovic verlor. Über Qualifikation kam er ins Hauptturnier in Rom, wo er gleich in der ersten Runde von Troicki bezwungen wurde. Bei den French Open wurde er in der zweiten Runde von Fognini geschlagen. Im Queen´s Club verlor er gegen Becker in der zweiten Runde, während er bei Wimbledon in der ersten Runde von Reister und zwar in einem Fünf-Satz-Match eliminiert wurde. 

T. Kamke

T. Kamke befindet sich auf dem 78. Platz der ATP-Rangliste. Er hat bisher keine ATP-Titel gewonnen. Die Saison eröffnete er in Doha, wo er über Qualifikation die zweite Runde des Hauptturniers erreichte, aber dann wurde er von Ferrer gestoppt. Bei den Australian Open hat er das Match der zweiten Runde an Wawrinka abgegeben. Beim Turnier in Zagreb wurde er bereits in der ersten Runde von Baghdatis 1:2 bezwungen, während er in Rotterdam gegen Benneteau verlor und zwar wieder in der ersten Turnierrunde. In Dubai wurde er von Berdych in der zweiten Runde eliminiert, während er sein bestes Ergebnis in dieser Saison in Miami holte, in dem er die dritte Runde erreichte und von Melzer gestoppt wurde. In Casablanca und in Bukarest wurde er jeweils in der zweiten Runde von Robredo bzw. Troicki geschlagen (jeweils 0:2), während er in München in der ersten Runde von Brands besiegt wurde. Über Qualifikation kam er ins Hauptturnier in Madrid, aber er wurde gleich in der ersten Runde von Almagro eliminiert. Bei den French Open verlor er gegen Benneteau in der zweiten Runde, während er gegen diesen Spieler auch das Match der ersten Wimbledon-Runde verlor.

L. Rosol – T. Kamke TIPP

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler im Rahmen der ATP Tour. Sonst trafen sie zwei Mal aufeinander und zwar im Jahr 2006 beim F2-Turnier in Belgien (7:5 6:1) und im Jahr 2011 im Rahmen der zweiten Qualifikationsrunde des Turniers in Dubai (6:1 2:6 6:4). Beide Duelle entschied Rosol zu eigenen Gunsten. Darüber hinaus hat der Tscheche in dieser Saison seinen ersten Titel gerade auf Sand geholt, sodass er in diesem Match als ein leichter Favorit gilt.

Tipp: Sieg Rosol

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!