M. Baghdatis – A. Dolgopolov, 31.08.12 – US Open

Im Rahmen der zweiten Runde der US Open treffen der Zypriot M. Baghdatis und der Ukrainer A. Dolgopolov aufeinander. Die zweite Runde erreichte Baghdatis nach einem ungewissen 5-Satz-Match gegen Bachinger und nicht weniger aufregend war es bei Dolgopolov, da er den Rückstand von zwei Sätzen gegen Levine aufholen musste und erst nach fünf mühsamen Sätzen die zweite Runde erreicht hat. Beginn: 31.08.2012 – 17:00

Baghdatis befindet sich auf dem 39. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat bisher vier Titel gewonnen. In der letzten Saison gelang ihm gar kein Turniergewinn. Der letzte Turniersieg ist zwei Jahre her und stammt aus Sydney. In dieser Saison hat Baghdatis das Turnier in Brisbane gespielt, wo er im Viertelfinale gegen Murray 0:2 verloren hat und mit dem gleichen Ergebnis ist Benneteau im Halbfinale des Turniers in Sydney besser gewesen. Bei den Australian Open kam der Zypriot nur bis zur zweiten Runde, wo dann Wawrinka 1:3 besser gewesen ist und in Zagreb verlor er das Halbfinale gegen Lacko (0:2). In Doha verlor Baghdatis mit dem identischen Ergebnis das Match der ersten Runde gegen Tsonga, während er bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami gegen Dolgopolov in der dritten bzw. Djokovic in der zweiten Runde bezwungen wurde. In München kam der Zypriot bis zum Viertelfinale, wo ihn Haas bezwungen hat und bei den Turnieren in Madrid und Rom wurde er schon nach der ersten Runde eliminiert und zwar gegen Garcia-Lopez bzw. Fognini. Beim Roland Garros kam Baghdatis eine Runde weiter, aber da fegte ihn Almagro 0:3 vom Platz. Beim Wimbledon und bei den OS in London wurde er in der dritten Runde von Murray 1:3 und 1:2 in Sätzen gestoppt. Seinen Auftritt bei den vor kurzem beendeten Turnieren in Toronto und Cincinnati absolvierte er mit den Niederlagen gegen Cilic (0:2) und Raonic (1:2).

A. Dolgopolov befindet sich auf dem 15. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Kariere hat er einen Titel gewonnen und zwar in der letzten Saison, als er im Finale des Turniers in Umag Cilic 2:1 bezwungen hat. In diesem Jahr hat der Ukrainer im Finale des Turniers in Brisbane gespielt, wo Murray besser gewesen ist. In Rotterdam und Dubai ist Dolgopolov schon in der ersten Runde ausgeschieden und zwar durch die Niederlagen gegen Kubot bzw. Del Potro. Viel bessere Auftritte hatte der Ukrainer beim Masters Turnier in Indian Wells, wo er bis zur vierten Runde gekommen ist um dann von Nadal bezwungen zu werden. Beim Turnier in Miami ist dann Tipsarevic im Rahmen der dritten Turnierrunde besser gewesen. Beim Turnier in Monte Carlo ist Dolgopolov bis zur dritten Runde gekommen, in der er dann von Djokovic 1:2 eliminiert wurde, während er in Madrid das Viertelfinalmatch gespielt hat, in dem Del Potro besser gewesen ist (0:2). Beim letzten Turnier in Rom hat er das Match der ersten Runde an Verdasco abgegeben. Danach wurde der Ukrainer in der ersten Runde der French Open von seinem Landsmann Stakhovski 2:3 bezwungen und beim Turnier in Halle hat er das Match der zweiten Runde gegen Youzhny 1:2 verloren. Ein schlechtes Ergebnis hat Dolgopolov beim Wimbledon verzeichnet, wo er das Match der zweiten Runde 0:3 gegen Paire verloren hat. Bei den Turnieren in Toronto und Cincinnati kam er nicht mal über die erste Turnierrunde hinaus, da er von Stepanek und Davydenko jeweils 0:2 bezwungen wurde.

In den vier bisherigen direkten Aufeinandertreffen ist Baghdatis im Jahre 2010 in Moskau 6:2 7:6 besser gewesen, während Dolgopolov 2010 in Beijing 6:4 6:4, 2011 in Metz 6:7 7:5 6:3 und in dieser Saison in Indian Wells 6:4 5:7 6:4 gewonnen hat. Obwohl beide Tennisspieler in letzter Zeit keine allzu gute Spielform an den Tag legen, hat der Ukrainer, sowohl in dieser als auch in der letzten Saison, eine viel bessere Leistung gezeigt. Wenn man dazu noch die positive Bilanz gegen den Zyprioten und den diesjährigen Sieg in Indian Wells berücksichtigt, ist es zu erwarten, dass Dolgopolov die dritte Runde erreicht.

Tipp: Sieg Dolgopolov

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,67 bei sportingbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!