M. Baghdatis – V. Troicki 22.02.2016, ATP Dubai

Baghdatis – Troicki / ATP Dubai – In den folgenden sieben Tagen sind drei ATP-Turniere auf dem Programm und eines dieser Turniere ist aus der Kategorie 250 und wird in Sao Paulo stattfinden, während die anderen zwei aus der Kategorie 500 sind und in Acapulco und Dubai ausgetragen werden. Je nach Angebot werden wir täglich ein Match von einem der Turniere analysieren, aber unsere größte Aufmerksamkeit werden wir dem Turnier in Dubai widmen, wo an Position eins N. Djokovic gesetzt ist. Leider wird in dieser Saison in Dubai der Titelverteidiger aus der letzten Saison, R. Federer, nicht dabei sein. Im letztjährigen Finale hat er gerade über Djokovic triumphiert (2:0). Beginn: 22.10.2015 – 17:30 MEZ

M. Baghdatis

Baghdatis befindet sich auf dem 57. Platz der ATP-Rangliste. Er ist also um neun Plätze schlechter platziert als zu Beginn der aktuellen Saison und seine beste Platzierung hatte er 2006, als er der achtbeste Tennisspieler in der Welt gewesen ist. In seiner bisherigen Karriere hat er vier ATP-Titel geholt. Den letzten Titel holte er 2010 in Sydney. Die aktuelle Saison eröffnete er bei den Australian Open, wo er in der ersten Runde erwartungsgemäß gegen J.W. Tsonga 1:3 verlor.

Nach den Australian Open nahm er am Turnier in Montpellier (Kategorie 250) teil, wo er ein viel besseres Ergebnis verbuchte. Im Viertelfinale wurde er dann von R. Gasquet gestoppt (0:2). Das Turnier in Rotterdam beendete er in der zweiten Runde mit der Niederlage gegen M. Klizan. Wir werden erwähnen, dass Klizan in Rotterdam eine große Überraschung bereitete, da er am Ende den Titel gewann.

V. Troicki

Troicki eröffnete die aktuelle Saison mit einem guten Ergebnis und in Sydney kam er zu seinem dritten Titel in der Karriere. Im Finale bezwang er den favorisierten G. Dimitrov nach drei gespielten Sätzen, aber sieben Tage davor triumphierte der Bulgare über Troicki beim Turnier in Brisbane. Bei den Australian Open wurde der serbische Tennisspieler in der dritten Runde von M. Raonic völlig überspielt.

Noch einen sehr guten Auftritt hatte Troicki beim Turnier in Sofia, wo er erst im Finale von R. Bautista-Agut bezwungen wurde. In Rotterdam hat er ein wenig unerwartet das Viertelfinalmatch gegen N. Mahut verloren. Troicki hat also viele gute Ergebnisse in dieser Saison verbucht und daher erwarten wir von ihm einen guten Auftritt in Dubai.

M. Baghdatis – V. Troicki TIPP

Diese zwei Tennisspieler trafen bisher vier Mal aufeinander und Baghdatis hat drei Duelle zu eigenen Gunsten entschieden, während Troicki einmal besser gewesen ist. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Duelle vor fünf Jahren gespielt wurden, sodass sie eher irrelevant für unsere Analyse sind. Wenn wir aber die Leistung der beiden Tennisspieler aus dem bisherigen Teil der Saison berücksichtigen, sehen wir dass Troicki viel bessere Ergebnisse hinter sich hat, weshalb wir erwarten, dass er die Favoritenrolle rechtfertigt und sich das Weiterkommen in die nächste Runde sichert.

Tipp: Sieg Troicki

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€