M. Cilic – N. Djokovic 02.07.2014

M. Cilic – N. Djokovic – Das erste Viertelfinalpaar beim diesjährigen Wimbledon Turnier bilden M. Cilic und N. Djokovic. Das Viertelfinale erreichte Cilic durch den 3:0-Sieg gegen J. Chardy, während Djokovic ohne einen verlorenen Satz J.W. Tsonga bezwungen hat. Beginn: 02.07.2014 – 14:00 MEZ

M. Cilic

M. Cilic befindet sich auf dem 29. Platz der ATP-Rangliste. In seiner professionellen Karriere hat er elf Titel geholt. Die letzten zwei von diesen elf Titeln stammten aus dieser Saison, als er beim Turnier in Zagreb im Finale T. Haas und in Delray Beach Anderson bezwungen hat. In dieser Saison spielte Cilic in Sydney mit, wo er in der zweiten Runde von Istomin geschlagen wurde und in Brisbane konnte er nur bis zum Viertelfinale kommen, wo er dann von Nishikori eliminiert wurde.

Bei den Australian Open wurde Cilic in der zweiten Runde von Simon nach fünf Sätzen geschlagen. In Indian Wells wurde er von Djokovic in der vierten Runde gestoppt. In Monte Carlo verlor er gegen Wawrinka, während er in Barcelona im Viertelfinale von Nishikori eliminiert wurde. Das Masters Turnier in Madrid beendete er in der dritten Runde mit der Niederlage gegen Gulbis, während er in Rom ein wenig unerwartet in der zweiten Runde von Melzer bezwungen wurde.

N. Djokovic

N. Djokovic befindet sich auf dem 2. Platz der ATP-Rangliste. Er hat 44 Titel gewonnen und drei von diesen Titeln holte er in dieser Saison und zwar bei den Turnieren in Indian Wells, Miami und Rom. In dieser Saison trat er als Titelverteidiger bei den Australien Open und in Dubai auf, konnte die Titel aber nicht verteidigen. Bei den Australian Open hat er das Viertelfinalmatch gegen Wawrinka verloren, während er in Dubai das Halbfinalmatch gegen Federer verloren hat. Auch beim Turnier in Monte Carlo konnte er den Titel nicht verteidigen, da er im Halbfinale von R. Federer bezwungen wurde.

Die größte Enttäuschung erlebte Djokovic im Finale der French Open, wo er den ersten Spielsatz gegen Nadal gewinnen konnte aber im weiteren Verlauf des Matches viele Fehler gemacht hat und so kam der Spanier zu seinem neunten Titel. Im letztjährigen Wimbledon-Finale wurde er von Murray geschlagen. Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir noch das Turnier in Montreal erwähnen, wo er im Halbfinale von Nadal bezwungen wurde, während er in Cincinnati das Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat. Den Auftritt bei den US Open beendete Djokovic im Finale wieder durch eine Niederlage gegen Nadal.

M. Cilic – N. Djokovic TIPP

Die Ergebnisbilanz steht 9:0 zu Gunsten von Djokovic. In dieser Saison haben sie zwei gemeinsame Matches abgelegt und zwar in Indian Wells (1:6 6:2 6:3) sowie beim Roland Garros (6:3 6:2 6:7 6:4). Djokovic ist auf jeden Fall ein großer Favorit und zwar nicht nur in diesem Match sondern auch auf den Titel, aber Cilic spielt auf Grasplatz sehr gut und hat gegen Djokovic bis jetzt regelmäßig einen Satz gewonnen. Das erwarten wir auch dieses Mal.

Tipp: über 3,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!