M. Cilic – R. Nadal 30.10.2015, ATP Basel

Cilic – Nadal / ATP Basel – Eines der interessanteren Viertelfinalduelle beim Turnier in Basel werden die an Positionen drei und sieben gesetzten R. Nadal und M. Cilic bestreiten. Nach dem Titelgewinn in Moskau macht Cilic auch bei diesem Turnier mit den guten Partien weiter und den Einzug ins Viertelfinale schaffte er ohne Satzverlust. Nadal hat hinter sich ebenfalls zwei erfolgreiche Turniere, aber er hat in den ersten zwei Runden dieses Turniers erst mit viel Mühe über L. Rosol bzw. G. Dimitrov gefeiert. Beginn: 30.10.2015 – 14:00 MEZ

M. Cilic

Cilic befindet sich schon länger an der Spitze des Welttennis und so besetzt er momentan den 13. Platz in der ATP-Rangliste. Seine beste Platzierung hatte er genau vor einem Jahr als er den 8. Platz belegte und somit am Masters in London teilnehmen konnte. Obwohl er da weniger Erfolg hatte, war die letzte Saison eine der besten in seiner bisherigen Karriere und die Krönung kam zum Schluss als er die US Open gewann. Es ist schon jetzt klar, dass Cilic in dieser Saison in London nicht mitspielen wird, aber dennoch kann er mit dem Erreichten in dieser Saison zufrieden sein.

Ein Grund für die Freude liegt in der Tatsache, dass er seine gute Platzierung beibehalten konnte und außerdem hat er einen Titel gewonnen und zwar beim neulich stattgefundenen Turnier in Moskau, wo er im Finale gegen R. Bautista-Agut feierte und somit den Titel verteidigte. Den Einzug ins Viertelfinale dieses Turniers schaffte Cilic viel leichter als erwartet, indem er T. Gabashvili 6:3 6:1 bezwang. Der kroatische Tennisspieler war sehr dominant und dementsprechend war er auch in allen statistischen Kategorien besser.

R. Nadal

Wie sich die Saison dem Ende nähert, spielt Nadal immer besser.  Natürlich ist es noch lange nicht das Spiel, das er in den früheren Saisons zeigte, aber nach einigen letzten Partien zu urteilen, könnten wir in der folgenden Saison den alten Nadal zu sehen bekommen, der mit einer Leichtigkeit in die Endrunden bzw. zu den Titeln kam. Momentan belegt er den 7. Platz in der ATP-Rangliste, mit insgesamt 67 gewonnenen Titeln. Drei Titel holte er in dieser Saison und zwar in Buenos Aires, Stuttgart und in Hamburg.

Hier werden wir nicht alle Ergebnisse aus dieser Saison aufzählen, aber wir werden die letzten zwei Turniere erwähnen und zwar in Peking und in Shanghai, wo er im Finale bzw. im Halbfinale stand. Er verlor gegen N. Djokovic bzw. J.W. Tsonga. Im Achtelfinale dieses Turniers hat er einen 2:1-Sieg gegen G. Dimitrov gefeiert. Nadal hat alle drei Sätze ziemlich schlecht eröffnet und verlor seine Aufschlagspiele, aber er schaffte die Wendung und am Ende feierte er den verdienten Sieg.

M. Cilic – R. Nadal TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher drei Mal aufeinander und Nadal war dabei erfolgreicher. Er feierte zwei Siege und zwar 2011 bei den Australian Open (6:2 6:4 6:3) und in Rom (6:1 6:3), während Cilic 2009 im Peking-Halbfinale triumphierte (6:1 6:3). Der kroatische Tennisspieler spielt ziemlich gut in letzter Zeit, aber gegen Nadal ist es nie einfach zu spielen. Wir erwarten ein ziemlich ungewisses Match, in dem Nadal aufgrund seiner großen Erfahrung ins Halbfinale einziehen wird.

Tipp: Sieg Nadal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei unibet (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€