M. Granollers-Pujol – P. Andujar-Alba 25.07.2014

M. Granollers-Pujol – P. Andujar-Alba – Im Viertelfinale des Turniers in Gstaad werden zwei spanischen Tennisspieler ihre Kräfte messen und zwar M. Granollers-Pujol und P. Andujar-Alba. Den Einzug ins Viertelfinale sicherte sich Granollers durch einen 2:0-Sieg gegen Y. Marti, während Andujar ebenfalls ohne Satzverlust über B. Rola triumphierte. Beginn: 25.07.2014 – 11:00 MEZ

M. Granollers-Pujol

M. Granollers besetzt den 28. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er vier Titel gewonnen und einer dieser Titel ist aus der letzten Saison als er im Kitzbühel-Finale über Monaco triumphierte. In dieser Saison spielte er in Chennai, wo er im Halbfinale von Roger-Vasselin bezwungen wurde, während er bei den Australian Open und in Sydney jeweils in der ersten Runde bezwungen wurde und zwar von Tomic bzw. Cilic. Die zweite Runde erreichte er bei den Turnieren in Vina del Mar und in Buenos Aires, während er beim Masters Turnier in Miami in der ersten Runde ausschied

Bei dem Masters Turnier in Madrid verlor er das Match der ersten Runde gegen Copil, während er in Rom in der zweiten Runde von Murray geschlagen wurde. Ein solides Ergebnis holte er bei den French Open, wo er in der vierten Runde von Raonic geschlagen wurde, während er beim Wimbledon und in Hamburg nicht über die zweite Runde hinaus konnte, da er von Giraldo und Thiem eliminiert wurde.

P. Andujar-Alba

P. Andujar befindet sich auf dem 71. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei Titel gewonnen und zwar beide Male war es in Casablanca im Jahr 2011 sowie 2012. Die Saison fing er in Doha und Sydney an, wo in der ersten Runde von Kohlschreiber bzw. Istomin bezwungen wurde. Bei den Australian Open ist er einen Schritt weiter gekommen und hat in der zweiten Runde gegen Janowicz verloren, während er ein sehr gutes Ergebnis in Buenos Aires erzielt hat, in dem er das Viertelfinale erreichte.

In Indian Wells wurde er in der zweiten Runde von Vesey gestoppt, während er in Monte Carlo gegen Seppi verloren hat. Die Masters Turniere in Madrid und in Rom sowie die French Open beendete er jeweils in der ersten Runde, wo er von Garcia-Lopez, Stepanek und Cilic besiegt wurde. Beim Wimbledon verlor er das Match der ersten Runde gegen B. Rola. Ein solides Ergebnis erzielte er in Hamburg, wo er im Viertelfinale von Ferrer überspielt wurde.

M. Granollers-Pujol – P. Andujar-Alba TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Andujar mit 2:1 an. In dieser Saison trafen diese beiden Tennisspieler in Buenos Aires aufeinander und Andujar feierte dabei mit 6:3 6:0. Beide Tennisspieler haben in dieser Saison sowohl einige sehr gute als auch sehr schlechte Ergebnisse verbucht. In letzter Zeit liefert Andujar etwas bessere Partien ab, weshalb wir der Meinung sind, dass er sich in besserer Spielform befindet und dementsprechend werden wir ihm den Vorteil in diesem Match geben.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!