M. Jazari – K. Anderson 31.07.2014

M. Jazari – K. Anderson – Im Rahmen der dritten Turnierrunde in Washington treffen der Tunesier Jaziri und Südafrikaner Anderson aufeinander. Jaziri kam in die dritte Runde über den Sieg gegen Stepanek, während Anderson Donskoy bezwungen hat. Beginn: 31.07.2014 – 18:00 MEZ

M. Jazari

Jaziri ist zurzeit auf dem 114. Platz der Weltrangliste und er hat bisher keine ATP-Titel geholt. Die meiste Zeit der aktuellen Saison hat er auf der Challenger-Tour verbracht. Seinen ersten ATP-Auftritt hatte er in Doha, wo er direkt in der ersten Runde von Kamke bezwungen wurde. Beim Australian Open flog er schon in der ersten Runde der Qualifikation raus, während er in Miami ins Hauptfeld einziehen konnte, aber da wurde er sofort von Gonzalez geschlagen.

Beim Roland Garros kam er wieder nicht ins Hauptfeld, aber dafür schaffte er den Einzug ins Hauptfeld beim Wimbledon, aber da stoppte ihn sofort Monfils. Ein relativ solides Ergebnis erzielte er in Newport, wo er in der zweiten Runde von Dimitrov geschlagen wurde.

K. Anderson

Anderson ist zurzeit auf dem 21. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher zwei ATP-Titel gewonnen. Einer der beiden Titel stammt aus der vorletzten Saison und zwar aus Delray Beach, wo er im Finale Matosevic geschlagen hat. In der aktuellen Saison trat er in Auckland auf, aber da verlor er überraschenderweise gegen Johnson. Beim Australian Open stoppte ihn in der vierten Runde Berdych. In Delray Beach kam er bis ins Finale, in dem er von Cilic bezwungen wurde. Direkt danach verlor er das Finale in Acapulco gegen Dimitrov.

In Indian Wells kam er ins Viertelfinale, wo ihn Ferrer gestoppt hat. In Monte Carlo flog er schon in der ersten Runde raus, aber diesmal gegen Monfils. Die beiden Masters in Rom und Madrid beendete er in der zweiten Runde und zwar gegen Berdych und Tsonga. Ein solides Ergebnis erspielte er beim Roland Garros, wo er in der vierten Runde von Ferrer geschlagen wurde. Genauso erging es ihm in Queens Club, aber diesmal gegen Stepanek. Beim Wimbledon war wieder das Aus in der vierten Runde und zwar wieder gegen Murray. Und zuletzt in Atlanta flog er in der zweiten Runde gegen Bakker raus.

M. Jazari – K. Anderson TIPP

Das einzige direkte Aufeinandertreffen der beiden Spieler gab es im Jahre 2012 in Barcelona und damals war Anderson besser (6:2 6:3). Wenn man sich all die Ergebnisse anschaut, dann ist es klar, dass Anderson der klare Favorit ist. Vor allem wenn man bedenkt, dass auf dem harten Untergrund gespielt wird und gerade dies ist der beste Untergrund von Anderson. Aus gerade diesen Gründen erwarten einen sehr klaren Sieg von Anderson.

Tipp: Anderson -1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!