M. Jaziri – D. Istomin 04.02.2015, ATP Montpellier

Jaziri – Istomin / ATP Montpellier – Im Rahmen der ersten Turnierrunde in Montpellier werden der Tunesier M. Jaziri und der Usbeke D. Istomin aufeinandertreffen. Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler bei einem ATP Turnier. Vor relativ langer Zeit sind sie drei Mal bei den CH-Turnieren aufeinandergetroffen und damals war Istomin mit zwei erzielten Siegen erfolgreicher. Beginn: 04.02.2015 – 10:00 MEZ

M. Jaziri

Jaziri hat in der vergangenen Saison große Fortschritte in der ATP-Rangliste gemacht. Vor einem Jahr besetzte er den 75. Tabellenplatz, während er sich heute auf dem 75. Platz befindet. Seine beste Platzierung hatte er 2012 als er den 69. Platz belegte. Bisher hat er keinen ATP-Titel geholt. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er das Match der ersten Runde gegen J. Souza 1:2 verlor, während er viel besser bei den Australien Open gewesen ist, wo er in der dritten Runde von N. Kyrgios gestoppt wurde (0:3).

In der vergangenen Saison hat er viel an den CH-Turnieren teilgenommen. Von de  ATP-Turnieren werden wir das Turnier in Dubai erwähnen, wo er im Viertelfinale von Kohlschreiber geschlagen wurde, während er in der dritten Turnierrunde des Masters in Shanghai von Simon eliminiert wurde. Ein erwähnenswertes Ergebnis holte er in Washington, wo er in der dritten Runde gegen K. Anderson erwartungsgemäß verlor. Alles in allem kann Jaziri mit der Leistung aus der vergangenen Saison zufrieden sein und ob er im gleichen Rhythmus auch in dieser Saison weitermachen wird, bleibt abzuwarten.

D. Istomin

Istomin befindet sich auf dem 50. Platz der ATP-Weltrangliste. In der vergangenen Saison spielte der Usbeke während der gesamten Saison beständig, mit kleineren Höhen und Tiefen. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel geholt, aber zwei Mal stand er im Finale und zwar in New Haven 2010 und zwei Jahre später in San Jose. In dieser Saison nahm er am Turnier in Doha teil, wo er das Match der ersten Runde gegen Berdych verlor. In Sydney konnte er ebenfalls nicht über die erste Runde hinaus (Kukushkin) sowie bei den Australian Open, wo er in einem Fünf-Satz-Match von Seppi eliminiert wurde.

Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir die dritte Turnierrunde in Miami erwähnen, wo er von Nadal überspielt wurde, während er in Bukarest und in München jeweils im Viertelfinale von Haase und Klizan geschlagen wurde. Ein gutes Ergebnis holte er in Düsseldorf, wo er im Halbfinale in einem Drei-Satz-Match von Kohlschreiber eliminiert wurde. Bei den French Open wurde er wieder von Kohlschreiber in der zweiten Runde geschlagen. Das Turnier in Tokio beendete er im Viertelfinale und zwar durch die Niederlage gegen Raonic.

M. Jaziri – D. Istomin TIPP

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass dies das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler ist und nach den bisherigen Ergebnissen zu urteilen, erwarten wir Istomin in der zweiten Runde dieses Turniers, zumal er in der vergangenen Saison bereits im Viertelfinale dieses Turniers stand aber gegen G. Monfils verlor.

Tipp: Sieg Istomin

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€