M. Klizan – L. Mayer 02.11.2015, ATP Paris

Klizan – L. Mayer / ATP Paris – In den nächsten sieben Tagen wird in Paris das letzte Masters Turnier in dieser Saison (Kategorie 1000) stattfinden. Der Titelverteidiger aus der letzten Saison ist N. Djokovic, der im Finale ohne Satzverlust über M. Raonic triumphierte. Djokovic gilt auch in dieser Saison als großer Favorit aufgrund der begrenzten Konkurrenz, mit Ausnahme von R. Federer, der als einziger in der Lage war sich der Nummer eins ernsthaft zu widersetzen. Das erste Match, das wir analysieren werden, werden der Slowake M. Klizan und der Argentinier L. Mayer bestreiten. Beginn: 02.11.2015 – 11:00 MEZ

M. Klizan

Klizan besetzt den soliden 44. Platz in der ATP-Rangliste und seine beste Platzierung hatte er in dieser Saison, als er den 24. Platz belegte. Es ist interessant, dass Klizan während der gesamten Saison einen langsamen aber stetigen Rückgang in der ATP-Rangliste verzeichnet und so rutschte er seit dem Saisonbeginn genau um zehn Tabellenplätze ab. Bisher holte er drei ATP-Titel, davon einen in dieser Saison beim Turnier in Casablanca, wo er im Finale über G. Travera 2:0 triumphierte.

Neben dem erwähnten Titel hatte er auch einen guten Auftritt in Barcelona, wo er im Halbfinale gegen K. Nishikori verlor, während er bei allen anderen Turnieren, an denen er teilnahm, in der ersten oder zweiten Runde ausschied. Die einzige Ausnahme ist der Einzug ins Halbfinale des Turniers in Metz, wo er eine solide Partie gegen G. Simon ablieferte, obwohl er 4:6 4:6 bezwungen wurde.

L. Mayer

Mayer belegt den 34. Platz in der ATP-Rangliste. Seine beste Platzierung hatte er genau wie sein heutiger Gegner in dieser Saison und zwar als er den 21. Platz besetzte. Bisher hat er einen Titel gewonnen und zwar in der vergangenen Saison in Hamburg, wo er im Finale über D. Ferrer triumphierte. Sein bestes Ergebnis erzielte er beim Turnier in Nizza, wo er das Finale erreichte und in einem ziemlich ausgeglichenen und interessanten Drei-Satz-Match verlor er gegen D. Thiem.

Eines der besseren Ergebnisse verbuchte er in Sydney, wo er in Halbfinale gegen M. Kukushkin verlor. Solide Auftritte hatte er beim Roland Garros und Wimbledon, wo er jeweils in der dritten Runde von M. Cilic bzw. K. Anderson geschlagen wurde. Bei ein paar letzten Turnieren erzielte er keine bemerkenswerten Ergebnisse und so wurde er in der ersten Runde der US Open erwartungsgemäß von R. Federer geschlagen, während er beim Masters in Shanghai in der zweiten Runde nach drei Sätzen von G. Simon gestoppt wurde. In Stockholm verlor er das Match der zweiten Runde gegen G. Simon (0:2).

M. Klizan – L. Mayer TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Klizan mit 2:0 an. Den ersten Sieg holte er 2013 in Umag (3:6 6:1 7:6), während er ein Jahr später auch seinen zweiten Sieg gegen Mayer verbuchte und zwar in Peking (7:6 6:7 6:4). Beide Tennisspieler befinden sich momentan in nicht besonders guten Spielformen und daher werden wir hier keinen Sieger prognostizieren, sondern auf eine größere Anzahl von Games tippen.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,52 bei unibet (alles bis 1,51 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€