M. Kukushkin – F. Fognini 16.10.2014

M. Kukushkin – F. Fognini – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Moskau steht das Match zwischen dem Kasachen M. Kukushkin und dem Italiener F. Fognini auf dem Programm. Die zweite Runde erreichte Kukushkin durch den 2:1-Sieg gegen K. Khachanov, während Fognini als viertgesetzter Turnierteilnehmer in der ersten Runde keine Verpflichtungen hatte. Beginn: 16.10.2014 – 10:00 MEZ

M. Kukushkin

Kukushkin befindet sich zurzeit auf der 78. ATP-Ranglistenposition. Er hat bis jetzt einen Titel gewonnen und zwar im Jahr 2010 in St. Petersburg. Die aktuelle Saison fing er mit dem Turnier in Brisbane an, wo er bereits in der ersten Runde von Lopez eliminiert wurde. Auch bei den Australien Open hatte er nicht viel mehr Erfolg und wurde von Falla gestoppt. Ein gutes Ergebnis erzielte Kukushkin in Indian Wells, wo er die dritte Runde erreichte, dort aber wieder von Lopez bezwungen wurde. Danach folgte eine Serie von Erstrundenniederlagen und zwar in Casablanca, Barcelona und Oeiras.

Die Auftritte in Rom und beim Roland Garros beendete dieser Tennisspieler jeweils in der zweiten Runde und zwar waren Ferrer sowie Isner besser. Ein gutes Ergebnis erzielte er beim Wimbledon Turnier, wo er in der dritten Runde gegen Nadal 1:3 verloren hat. Bei den US Open war Struff in der ersten Runde besser und beim Masters Turnier in Shanghai kam Kukushkin in die dritte Runde, wo er Djokovic eine gute Gegenwehr geboten und am Ende 1:2 verloren hat.

F. Fognini

Fognini befindet sich auf dem 19. Platz der ATP-Weltrangliste und hat in seiner Karriere drei Titel gewonnen. Einer dieser drei Titel ist aus der aktuellen Saison als er beim Turnier in Vina del Mar L. Mayer im Finale geschlagen hat. Bei den Australian Open wurde er in der vierten Runde von Djokovic bezwungen und ein tolles Ergebnis erzielte der Italiener in Buenos Aires, wo er im Finale gegen Ferrer verloren hat. Danach spielte er beim Turnier in Rio de Janeiro mit, wo er im Viertelfinale von Dolgopolov eliminiert wurde. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami ist Fognini jeweils bis zur vierten Runde gekommen, wurde aber dort von Dolgopolov bzw. Nadal gestoppt.

Bei den Masters Turnieren in Madrid und Rom war er wirklich schlecht und wurde jeweils in der ersten Runde von Dolgopolov bzw. Rosol eliminiert. Ein etwas besseres Ergebnis erzielte er beim Roland Garros Turnier wo er in der dritte Runde gegen Monfils, nach fünf Sätzen verloren hat. In Umag hat er das Halbfinalmatch gegen Cuevas verloren. Ein gutes Ergebnis holte er in Cincinnati, wo er im Viertelfinale von Raonic überspielt wurde.

M. Kukushkin – F. Fognini TIPP

Das einzige gemeinsame ATP-Match legten diese zwei Tennisspieler im Jahr 2009 in Moskau ab, wo Kukushkin besser war (6:4 5:7 6:4). Kukushkin hat bei diesem Turnier schon immer gute Ergebnisse erzielt und das bestätigt auch die letztjährige Finalplatzierung. Fognini dagegen weist in letzter Zeit keine so gute Spielform vor. Deswegen sehen wir in diesem Match Kukushkin im Vorteil.

Tipp: Sieg Kukushkin

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei bet365 (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!