M. Kukushkin – M. Raonic 08.01.2015, ATP Brisbane

Kukushkin – Raonic / ATP Brisbane – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Brisbane treffen der Kasache M. Kukushkin und der Kanadier M. Raonic aufeinander. Die zweite Runde erreichte Kukushkin durch den 2:1-Sieg gegen M. Copil, während Raonic als drittgesetzter Turnierteilnehmer die Weiterplatzierung bereits automatisch geschafft hat. Beginn: 08.01.2015 – 02:00 MEZ

M. Kukushkin

Kukushkin befindet sich auf der 69. ATP-Ranglistenposition. Er hat bis jetzt einen Titel gewonnen und zwar 2010 in St. Petersburg. Der Kasache hat in der vorherigen Saison zwar unbeständig gespielt, konnte aber die Anfangsplatzierung auf der ATP-Rangliste dennoch behalten. Er hat aber auch im Vergleich zur Saison 2013 deutliche Fortschritte gemacht. 2013 war er nämlich sogar auf dem 324. Platz. Wir erwähnen nur ein paar von seinen letztjährigen Ergebnissen, angefangen mit den Australian Open, wo er bereits in der ersten Runde von Fall gestoppt wurde.

Ein gutes Ergebnis erzielte er mit der Drittrundenplatzierung beim Indian Wells Turnier, wo er gegen Lopez verloren hat. Danach folgte eine Serie von Erstrundenniederlagen und zwar in Casablanca, Barcelona und Oeiras. Ein gutes Ergebnis erzielte Kukushkin auch beim Wimbledon Turnier, wo er in der dritten Runde gegen Nadal 1:3 verloren hat. Bei den US Open ist er nicht weiter von der ersten Runde gekommen, da Struff besser war. Beim Masters Turnier in Shanghai ist er in die dritte Runde gekommen, hat aber gegen Djokovic 1:2 verloren.

M. Raonic

Raonic ist zurzeit der achtbeste Tennisspieler der Welt. Das ist ein großer Erfolg für diesen Kanadier. Er hätte eigentlich auch besser sein können, da er Mitte des Jahres auf der 6. Tabellenposition gewesen ist, aber dann hat er ein paar Niederlagen kassiert und das alles kaputtgemacht. Von insgesamt fünf geholten Titeln hat er einen Titel in der letzten Saison in Washington geholt, wo er im Finale besser als Pospisil war.

Am Anfang der letzten Saison ist er im Rahmen der Australian Open in die dritte Runde gekommen, wo er dann von Dimitrov eliminiert wurde und bei den Masters Turnieren in Indian Wells sowie Miami hat er das jeweilige Viertelfinalspiel gegen Dolgopolov bzw. Nadal verloren. Ein solides Ergebnis erzielte Raonic mit der Viertelfinalplatzierung in Monte Carlo und in Rom lieferte er im Halbfinale gegen Djokovic eine tolle Partie ab. Ein gutes Ergebnis erzielte der Kanadier beim Wimbledon Turnier, wo er das Halbfinale gegen Federer verloren hat und eine der größten Enttäuschungen passierte beim Turnier in London, wo er in zwei Matches nur 15 Games erzielt hat.

M. Kukushkin – M. Raonic TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Aufeinandertreffen dieser zwei Tennisspieler. Die erwähnten Ergebnisse sowie die ATP-Ranglistenposition sind für Raonic von Vorteil. Da es Saisonanfang ist und die Spieler sich für den bevorstehenden Australian Open vorbereiten, erwarten wir keine klare Domination von Raonic. Deswegen haben wir uns für mehr Games entschieden.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei Unibet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€