M. Matosevic – K. Nishikori, 23.02.13 – ATP Memphis

Nach der Niederlage des zweitgesetzten Spielers, wurden heute auch der erst- und der drittgesetzte Spieler eliminiert, sodass das erste Halbfinalmatch des Turniers in Memphis der Australier M. Matosevic und der fünftgesetzte Japaner K. Nishikori bestreiten werden. Den Einzug ins Halbfinale sicherte sich Matosevic durch den Sieg über Dolgopolov (2:1), während Nishikori besser als Cilic gewesen ist (2:0). Beginn: 23.02.2013 – 20:00

M. Matosevic befindet sich auf dem 55. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er noch keinen ATP-Titel gewonnen, aber in der vergangenen Saison stand er im Finale des Turniers in Delray Beach, wo er von Anderson geschlagen wurde. In dieser Saison nahm er am Turnier in Sydney teil, aber er wurde gleich in der ersten Runde von Tomic bezwungen, während er bei den Australian Open ebenfalls in der ersten Runde von Cilic gestoppt wurde (0:3). In San Jose verlor er das Match der zweiten Runde gegen Falla. Seine besten Ergebnisse in der vergangenen Saison sind drei Viertelfinalspiele und zwar in München, Eastbourne und Wien, wo er von Kohlschreiber bzw. Darcis und del Potro jeweils 0:2 bezwungen wurde.

K. Nishikori befindet sich auf dem 22. Platz der ATP-Weltrangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei Titel geholt und zwar im Jahre 2008 als er im Finale des Turniers in Delray Beach besser als J. Blake gewesen ist (2:1) sowie in Tokio als er Raonic bezwungen hat (2:1). In der aktuellen Saison hat er das Halbfinalmatch des Turniers in Brisbane an Murray abgegeben, während er bei den Australian Open in der vierten Runde von Ferrer gestoppt wurde (0:3). Die vergangene Saison eröffnete er in Brisbane, wo er in der zweiten Runde an Baghdatis scheiterte. Bei den Australian Open und beim Turnier in Buenos Aires erreichte er das Viertelfinale, wo er von Murray (0:3) und Wawrinka (0:2) eliminiert wurde. Einen soliden Auftritt verbuchte Nishikori beim Masters-Turnier in Miami, wo er in der vierten Runde gegen Nadal verlor (0:2), während er in Monte Carlo von Berdych in der dritten Runde des Turniers geschlagen wurde (1:2). In Wimbledon erreichte er die dritte Runde, wo er von Del Potro 0:3 bezwungen wurde. Bei den Masters-Turnieren in Toronto und Cincinnati wurde er von Querrey bzw. Wawrinka geschlagen (jeweils 0:2). Bei den US Open verlor er gegen Cilic in der dritten Runde des Turniers, während er in Kuala Lumpur das Halbfinale erreichte, wo er von Monaco gestoppt wurde.

Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler und das erste Match haben sie bei der Saisoneröffnung in Brisbane bestritten. Nishikori feierte dabei einen 7:5 6:2-Sieg. Eines der interessanten Details aus diesem Match ist ein viel besserer Prozentsatz der gewonnenen Punkten beim zweiten Aufschlag, welcher 39%:62% zugunsten von Nishikori betragen hat. Obwohl Matosevic bisher sehr gute Partien abgeliefert hat, sind wir der Meinung, dass der Japaner momentan ein viel besserer Tennisspieler ist und dass er den Einzug ins Finale nicht so leicht verpassen wird, zumal die Hauptkonkurrenten bereits ausgeschieden sind.

Tipp: Nishikori -3,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,78 bei betsafe (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!