M. Raonic – E. Roger-Vasselin 08.03.2014

M. Raonic – E. Roger-Vasselin – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Indian Wells treffen der Kanadier M. Raonic und der Franzose E. Roger-Vasselin aufeinander. In der ersten Turnierrunde hatte Raonic als zehntgesetzter Turnierteilnehmer keine Verpflichtungen, während Vasselin B. Becker 2:0 bezwungen hat. Beginn: 08.03.2014 – 20:00 MEZ

M. Raonic

M. Raonic ist momentan der 11. Spieler der ATP-Rangliste und hat bisher vier Titel gewonnen. Ein Titel ist aus der vergangene Saison und zwar aus San Jose, als er im Finale Haas geschlagen hat. In dieser Saison spielte er nur bei den Australian Open mit, wo er in die dritte Runde gekommen ist, dort aber von Dimitrov 1:3 gestoppt wurde. In der letzten Saison hat er ein gutes Ergebnis in Indian Wells erzielt und zwar kam er in die vierte Runde, wo er von Tsonga 1:2 bezwungen wurde. Beim Masters Turnier in Monte Carlo wurde er in der zweiten Runde von Nieminen gestoppt, während er in Barcelona das Halbfinalmatch gegen Nadal verloren hat.

Danach folgten zwei schlechte Ergebnisse bei den Masters Turnieren in Madrid und in Rom, wo er in der zweiten bzw. in der ersten Runde von Verdasco bzw. Kohlschreiber eliminiert wurde. Beim Wimbledon Turnier verlor er das Match der zweiten Runde gegen Sijsling, während er in Washington von Matosevic in der dritten Runde gestoppt wurde. Ein sehr gutes Ergebnis holte er in Montreal, wo er im Finale gegen Nadal verlor, während er in Cincinnati in der dritten Runde von Isner geschlagen wurde.

E. Roger-Vasselin

E. Roger-Vasselin befindet sich auf dem 42. Platz der ATP-Rangliste. Er hat in seiner bisherigen Karriere keine Titel gewonnen. In dieser Saison nahm er am Turnier in Chennai teil, wo er bis zum Finale gekommen ist und gegen Wawrinka verloren hat, während er in Sydney das Match der ersten Runde an Dolgopolov abgegeben hat. In der dritten Runde der Australian Open hat er ein Fünf-Satz-Match gegen Anderson verloren und ein sehr gutes Ergebnis erzielte er in Montpellier, wo er im Viertelfinale gegen Janowicz verloren hat. Ein weiteres Viertelfinalmatch legte er in Marseille ab, wo Tsonga 2:1 besser gewesen ist.

Was die Auftritte in der vergangenen Saison angeht, werden wir das Turnier in Miami erwähnen, wo er in der zweiten Runde von Devvarman eliminiert wurde. Eines der besseren Ergebnisse aus der vergangenen Saison hat er in Nizza geholt als er das Halbfinale des Turniers erreicht hat, dann aber gegen Montanes verloren hat. Bei den French Open hat er das Match der zweiten Runde gegen Almagro verloren. Danach folgten Niederlagen in den ersten Turnierrunden, während er bei den US Open wieder in der zweiten Runde geschlagen wurde und zwar von Kohlschreiber. Ein sehr gutes Ergebnis erzielte er in Basel, wo er erst im Halbfinale von del Potro 1:2 bezwungen wurde.

M. Raonic – E. Roger-Vasselin TIPP

Diese zwei Tennisspieler sind im Rahmen der ATP Tour einmal aufeinandergetroffen und zwar in der letzten Saison in Barcelona, als Raonic besser gewesen ist (6:4 6:2). Darüber hinaus trafen sie 2011 im Rahmen der Qualifikation in Chennai aufeinander und dabei war Vasselin besser (7:6 3:6 7:6), was aber nicht in die offizielle Statistik eingetragen wird. Nach den erzielten Ergebnissen und der Ranglistenposition zu urteilen, ist Raonic ein großer Favorit. Aber man sollte auch berücksichtigen, dass der Kanadier in dieser Saison nur drei Matches abgelegt hat, während der Franzose kontinuierlich gespielt hat und unserer Meinung nach, eine gute Gegenwehr bieten kann. Somit erwarten wir viele Games.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei youwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)