M. Sharapova – V. Azarenka, 06.06.13 – Roland Garros

Im zweiten Damen-Halbfinale beim Roland Garros Turnier spielen die russische Titelverteidigerin M. Sharapova und die Weißrussin V. Azarenka. Im Viertelfinale ist Sharapova besser als Jankovic gewesen, während Azarenka ohne einen verlorenen Satz Kirilenko bezwungen hat. Beginn: 06.06.2013 – 17:00

M. Sharapova befindet sich auf dem 2. Platz der WTA-Rangliste und hat in ihrer bisherigen Karriere 29 Titel geholt. Zwei von diesen 29 Titeln sind aus dieser Saison. Den ersten Titel gewann sie in Indian Wells durch den Sieg gegen Na Li, während sie den zweiten Titel in Stuttgart geholt hat, als sie im Finale besser als Wozniacki war. Die Saison fing sie bei den Australian Open an, wo sie im Halbfinale von Na Li bezwungen wurde und in Doha verlor sie das Halbfinalmatch gegen Serena. Noch zwei Niederlagen in Folge gegen Serena kassierte Sharapova in den Finalmatches der Turniere in Miami und Madrid. Beim Masters Turnier in Rom hat sie das Viertelfinalmatch an Errani abgegeben.

V. Azarenka befindet sich auf der 3. Position der WTA-Rangliste. Sie hat 16 gewonnene Titel. In dieser Saison holte sie zwei Titel und zwar ist sie bei den Australien Open im Finale besser als Na Li gewesen und beim Turnier in Doha hat sie im Finalmatch Serena 2:1 bezwungen. Die Saison fing sie in Brisbane an, wo sie im Halbfinale das Match an Serena abgegeben hat und in Indian Wells hat sie das Match des Viertelfinales gegen Wozniacki aufgegeben. Ein schlechtes Ergebnis erzielte Azarenka beim Masters Turnier in Madrid, wo sie schon in der zweiten Runde von Makarova eliminiert wurde. In Rom ist sie bis zum Finale gekommen, in dem sie dann gegen Serena verloren hat.

Die Ergebnisbilanz der beiden Tennisspielerinnen steht 7:5 für Azarenka. Diese Partie ist ihr erstes Aufeinandertreffen in dieser Saison. In der letzten Saison haben sie sechs Matches abgelegt, in denen die Russin zwei Siege geholt hat und die Weißrussin ist viermal besser gewesen. Sharapova hat das Halbfinale des Turniers in Istanbul (6:4 6:2) und das Finale in Stuttgart (6:1 6:4) gewonnen, während Azarenka Siege in Beijing (6:3 6:1), New York (3:6 6:2 6:4), Indian Wells (6:2 6:3) und Melbourne (6:3 6:0) geholt hat. Zwischen den beiden Tennisspielerinnen herrscht die große Rivalität und wir können von einem harten Kampf ausgehen, aber auch von vielen ungezwungenen Fehlern. Azarenka dominiert in letzter Zeit in den Matches gegen Sharapova, die als Titelverteidigerin unter größerem Druck steht und deswegen sehen wir Azarenka in leichtem Vorteil.

Tipp: Sieg Azarenka

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,05 bei betvictor (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!