M. Youzhny – F. Fognini 05.08.2014

M. Youzhny – F. Fognini – Eines der interessanteren Duelle der ersten Runde des Masters Turniers in Toronto werden der Russe M. Youzhny und der Italiener F. Fognini bestreiten. Dies ist ihr zweites Aufeinandertreffen und das erste auf dem Hartplatz. Beginn: 05.08.2014 – 18:00 MEZ

M. Youzhny

M. Youzhny ist momentan auf dem 23. Platz der Weltrangliste und hat bisher zehn Titel gewonnen. Zwei Titel stammen aus der vergangenen Saison (Gstaad und Valencia). Am Anfang dieser Saison hat er das Match der zweiten Runde in Chennai an Sela abgegeben. Bei den Australian Open hat er eine Niederlage gegen Nieminen in der zweiten Runde kassiert. In Zagreb und in Rotterdam wurde er bereits in der ersten Turnierrunde von Phau bzw. Sijsling eliminiert, während er sein bestes Ergebnis in Dubai erzielt hat, wo er das Viertelfinale erreicht hat. Das Match hat er dann an Djokovic abgegeben.

Beim Masters Turnier in Monte Carlo wurde er in der ersten Runde von Seppi geschlagen, während er in Bucharest, München und Madrid jeweils in der zweiten Runde ausgeschieden ist, da Haase, Klizan und Lopez besser gewesen sind. Ein etwas besseres Ergebnis erzielte er in Rom, wo er im Match der dritten Runde gegen Nadal einen soliden Widerstand geleistet hat. Bei den French Open und Wimbledon konnte er nicht über die zweite Runde hinaus. Etwas bessere Ergebnisse erzielte er in Stuttgart und in Gstaad, wo er im Halbfinale bzw. Viertelfinale stand, aber dann von Rosol bzw. Haase geschlagen wurde.

F. Fognini

F. Fognini befindet sich auf dem 19. Platz der ATP-Weltrangliste und hat in seiner Karriere drei Titel gewonnen. Einer dieser drei Titel ist aus der aktuellen Saison als er beim Turnier in Vina del Mar L. Mayer im Finale geschlagen hat. Bei den Australian Open wurde er in der vierten Runde von Djokovic bezwungen und ein tolles Ergebnis erzielte der Italiener in Buenos Aires, wo er im Finale gegen Ferrer verloren hat. Danach spielte er beim Turnier in Rio de Janeiro mit, wo er im Viertelfinale von Dolgopolov eliminiert wurde. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami ist Fognini jeweils bis zur vierten Runde gekommen, wurde aber dort von Dolgopolov bzw. Nadal gestoppt.

Bei den Masters Turnieren in Madrid und Rom war er wirklich schlecht und wurde jeweils in der ersten Runde von Dolgopolov bzw. Rosol eliminiert. Ein etwas besseres Ergebnis erzielte er beim Roland Garros Turnier wo er in der dritte Runde gegen Monfils, nach fünf Sätzen verloren hat. Das Turnier in Stuttgart beendete er nach der Niederlage im Halbfinale gegen Bautista-Agut, während er in Hamburg bereits in der zweiten Runde vom damals 149-sten Spieler der Welt, F. Krajinovic bezwungen wurde. In Umag hat er das Halbfinalmatch gegen Cuevas verloren.

M. Youzhny – F. Fognini TIPP

Das einzige Match haben diese beiden Tennisspieler in letzter Saison in Madrid bestritten und damals feierte Youzhny mit 7:6 2:6 7:6. Youzhny hat in dieser Saison keine bemerkenswerte Ergebnisse erzielt, während Fognini in den letzten paar Turnieren überraschende Niederlagen kassierte, aber zu Beginn der Saison, als Turniere auf dem Hartplatz gespielt wurden, war er viel erfolgreicher als sein heutiger Gegner. Deshalb finden wir, dass der Italiener in diesem Match mehr Chancen hat als der russische Tennisspieler, der irgendwie nicht schafft, in die richtige Form zu finden.

Tipp: Sieg Fognini

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!